Blog-Beiträge vom Monat September 2011

 1 2 »

“52 Bücher”

Bei der Parade geht es darum, jede Woche ein (oder mehrere) Bücher zu einem vorgegebenen Motto, welches von mir oder meinen Lesern “ausgebrütet” wurde, vorzustellen. Das Projekt startet am 4. November 2011 und läuft 52 Wochen, also bis Ende Oktober 2012. Wer sich nicht jede Woche, sondern nur gelegentlich beteiligen möchte, ist genauso gern gesehen. Ziel ist es, interessante Bücher kennenzulernen. Manch einen veranlasst das Projekt vielleicht dazu, mal wieder in seine älteren Bücherbestände abzutauchen und fast Vergessenes hervorzuholen…

Eine ausführliche Anleitung gibt es hier. Ich freue mich auf bücherverrückte Teilnehmer, die gern auch Vorschläge für die Mottos einreichen dürfen.

Eure Top5-Serien, die jedern kennen sollte!

Egal wen man fragt: “Hey, welche ist denn eigentlich deine Lieblingsserie” , wird man kaum auf stumme Lippen stoßen. Serien, Soaps oder Filme werden zu tausenden geschaut und vorallem durch das Internet und Plattformen wie “YouTube”, wird einem jeglicher Kontent zugänglich gemacht.

Für einen Serienfan wie mich stellt sich mehrmals im Jahr die Frage: “Und jetzt, welche Serie schaue ich mir als nächstes an?”. Zugegeben, ich bin ein echter Junkie. Nicht selten habe ich mit Freunden ganze Staffeln an einem langen Wochenende durchgeschaut – das Suchtpotenzial ist eben rießig ;) Ich habe auf meinem Blog meine Lieblingsserie vorgestellt und dazu aufgerufen, dass ihr mir eure 5 Lieblingsserien kurz auflistet. Ich würde daraus dann gerne die ultimative Top 10 der beliebtesten Serien machen.

Meine definitiven Top5 wären:

  1. Scrubs – Die Anfänger
  2. Prison Breake
  3. The Big Bang Theory
  4. Grey’s Anatomy
  5. Simpsons

Ich bin gespannt auf eure Top5 und hoffe, dass ich die eine oder andere Serie aus euren Vorschlägen noch nicht kenne.

Stiftung Entrepreneurship: Blog Parade zum Thema Gründen

Bevor am 29. & 30.10.2011 in Berlin wieder über 1.000 Gründer und erfolgreiche Unternehmer zum Entrepreneurship Summit zusammenkommen und voneinander lernen werden, möchten wir mit einer Blog-Parade die Diskussion bereits online eröffnen und fordern Sie, unsere Leser, hiermit auf, aktiv mitzumachen!
Das Motto unserer „Blog-Parade“ ist „Gründen mit Komponenten“
Aus unserer Sicht ist die Herangehensweise des Gründen mit Komponenten eine Revolution, auf Basis derer viel mehr Gründer die Möglichkeit haben, ERFOLGREICH zu gründen – daher ist es uns ein Anliegen, hierzu eine online Diskussion zu initiieren.
Wir bitten alle Blogger darum, ab sofort bis zum 27. Oktober 2011 einen Beitrag auf Ihren Medien zu diesem Thema zu veröffentlichen. Schreiben Sie, was Sie zu sagen haben – was und wie, bleibt selbstverständlich komplett Ihnen überlassen. Bitte senden Sie uns den Link zu Ihrem Beitrag per E-Mail an kopf-schlaegt-kapital ÄT entrepreneurship PUNKT de, sobald Sie diesen veröffentlicht haben. Wir sammeln die Veröffentlichungen und erstellen eine Übersicht aller konstruktiven Beiträge mit direkten Links zu Ihren Artikeln.
Vielen Dank und auf eine interessante online Diskussion!

Tablet-Computer

Die zweite und bisher letzte Blogparade bei Ein Ostwestfale im Rheinland ist schon wieder einige Zeit her. Daher geht es heute los mit der Blogparade: Tablet-Computer.

Ich habe lange mit dem Kauf eines iPads gehadert und mich am Ende nach reiflicher Überlegung doch zu einem iPad hinreißen lassen. Seit Ende März bin ich mit einem Apple Tablet unterwegs – und möchte den smarten Wegbegleiter nicht mehr missen (meine beiden Kids und meine Liebste im übrigen auch nicht). Was liegt da näher als eine Blogparade zum Thema Tablet-Computer?

Ich möchte von Euch im Rahmen der Blogparade acht Fragen beantworten lassen:

  1. Welchen Tablet-Computer (iPad, Motorola Xoom, HP Touchpad etc.) besitzt Du (optional gern mit einem Foto)?
  2. Seit wann besitzt Du das Tablet?
  3. Wie sieht Dein Homescreen aus (Screenshot)?
  4. Wie viele Homescreens sind mit Apps belegt?
  5. Wie viele Apps hast Du auf Deinem Gerät installiert?
  6. Was gefällt Dir an Deinem Tablet am besten?
  7. Was stört Dich an Deinem Tablet?
  8. Stelle Deine Lieblings-App vor!
  9. Optional: Wieiviel Geld hast Du bisher für Apps ausgegeben?

Selbstverständlich nehme ich auch an der Parade teil. Meine Antworten zu den Fragen findet Ihr hier.

Die Blogparade läuft bis zum 31. Oktober 2011. Anschließend werde ich alle Beiträge auswerten und in einem separaten Beitrag vorstellen. Ich freue mich über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Tablet-Blogparade. Viel Spaß!

WICHTIG: bitte verlinkt in Eurer Teilnahme auf diesen Link zu meiner Homepage!

Zeigt uns Euer Kleines Schwarzes!

Frühstück bei Tiffany wird dieses Jahr schon 50 Jahre alt und dennoch lieben wir seinen Humor und seine Melancholie, seine Schauspieler und seinen Stil heute genauso wie die Generationen vor uns. Um ein großes Stück Filmgeschichte, eine noch großartigere Schauspielerin und das klassische Kleidungsstück schlechthin zu huldigen, startet der Lady-Blog seine erste Blogparade: Postet bis zum 3. Oktober ein Bild von Eurem liebsten ” Kleinen Schwarzen”. Hier geht’s zum Lady-Blog.

Urbane Mobilität – Vorschläge für neue Mobilitätslösungen

Der österreichische ÖkoEnergie-Blog – ein Mulitautorenblog trägt ein neues Kleid und wurde rundum erneuert. Diese “Event” wird nun mit einer Blogparade zum Thema “Urbane Mobiltät” gefeiert.

Schreib einen Beitrag zum Thema “Urbane Mobilität” und gewinne ein Elektro-Bike im Wert von etwa € 2000,-

Uns liegt das Thema „Urbane Mobilität“ sehr am Herzen. Deshalb sind alle deutschsprachigen Blogger und Bloggerinnen herzlich eingeladen an dieser Blogparade teilzunehmen. Wir freuen uns über österreichische Beiträge aber natürlich auch über Posts aus Deutschland und der Schweiz. Zu gewinnen gibt es – passend zum Thema – das Elektro-Bike AVE-Street im Wert von etwa € 2000,-!!! Wenn das kein Grund ist, in die Tasten zu hauen!

Wie kann ich teilnehmen?

Du betreibst einen Blog und hast etwas zum Thema „Urbane Mobilität“ zu sagen? Dann schreibe einen Artikel und behandle das Thema mit Hilfe folgender Fragestellungen:

  1. Was sind deine ganz persönlichen Erfahrungen mit Mobilität in deiner Stadt?
  2. Wie können Städte auf die wachsende Bevölkerungszahl und die damit zusammenhängenden Mobilitätsprobleme reagieren. (Staus, steigende Energpiepreise, Interessenskonflikte zwischen Verkehrsteilnehmern, Verschmutzung…)
  3. Welche Vorschläge hast du für Mobilität in deiner Stadt?
  4. Wem gehört die Stadt? Wie kann das Spannungsfeld zwischen Fahradfahrern, Öffis, Fußgängern und Autofahrern gelöst werden oder gibt es dieses gar nicht?

Welche Spielregeln muss ich einhalten?

  • Beantworte mindestens eine der Leitfragen ausführlich. Es sollen Artikel mit Substanz entstehen.
  • Verlinke diesen Artikel innerhalb deines Posts.
  • Um am Gewinnspiel teilzunehmen musst du hier im Kommentarfeld den Link zu deinem Beitrag posten. Trackback gilt auch, aber bitte prüfe selbst nach, ob es funktioniert hat.
  • Damit wir dich gegebenenfalls über das Event und den Gewinn informieren können, schick bitte auch ein Email an: oekoenergie-blog@rl.co.at
  • Bitte hilf uns auch die Blogparade über Twitter und Facebook zu verbreiten.
  • Die Deadline für die Erstellung des Beitrages ist der 26. September 2011, 24:00 Uhr

Was gibt es zu gewinnen?

Als kleinen Anreiz viele Beiträge zu liefern, gibt es bei dieser Blogparade einen besonders wertvollen Gewinn. Zu gewinnen gibt es wie  das E-Bike Ave Street, welches von Raiffeisen Leasing zur Verfügung gestellt wird. Die Online-Preise für dieses Bike reichen von € 1700, – € 2200,-. In diesem Fall handelt es sich um ein top-gewartetes Vorführrad, welches jetzt einen dauerhaften Besitzer sucht. Hier noch ein Test-Video vom Elektrofahrrad!

Zu welchen Konditionen?

  • Der Gewinner oder die Gewinnerin wird nach Beedingung der Blogparade bei einer exklusiven Veranstaltung für alle Teilnehmenden am 3.10.2011 in Wien ermittelt.
  • Der Gewinn muss im Zuge der Verlosung am 3.10 abgeholt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Raiffeisen Leasing Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Keine Barablöse möglich.

Hier nochmal der Link zur Blogparade!

Wie ist Dein Arbeitsplatz der Zukunft?

Gerade Fachkräfte von heute erleben durch die Möglichkeiten im Social Web viel Offenheit und Transparenz. Die Kultur und die Werkzeuge scheinen sich zu wandeln – aber wie sieht es in deutschen Unternehmen aus? Wie wünschen wir als Fachkräfte unseren Arbeitsplatz? Was würde sich für uns selbst aber auch für das Unternehmen (positiv) dadurch ändern? Wir möchten aus den Beiträgen zur Blog-Parade ein E-Book erstellen zum Thema: Wie stelle ich mir meinen Arbeitsplatz der Zukunft vor?

Worüber könnte man schreiben?

die Fragen sollen zur Inspiration dienen:

  • Als was und wie arbeite ich derzeit?
  • Mit welchen Werkzeugen kommuniziere ich mit meinen Kollegen/Kolleginnen – oder möchte ich künftig kommunizieren?
  • Was motiviert mich an meiner Arbeit – was würde mich mehr motivieren?
  • Was erleichtert mir mein Arbeitsleben bei Projekten – oder würde mir erleichtern?
  • Was läuft an meinem Arbeitsplatz an Prozessen gut aber was könnte sich trotzdem verbessern? Und wie und warum?
  • Möchte ich künftig Beruf und Freizeit weiterhin trennen oder kann ich es heutzutage schon gar nicht mehr?
  • Wie könnte es (meinem) Unternehmen nützen, wenn ich Familie und Beruf im Arbeitsalltag besser in Einklang brächte

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder: Selbständige, Angestellte, Freelancer, Schüler und Studenten und aus allen unterschiedlichen Branchen, Berufen und Bereichen. Arbeiten muss schließlich jeder!

Wie kann man mitmachen?

Sobald der Beitrag fertig ist, sollte ein Hinweis im Kommentar des Ursprungsartikels hinterlassen werden. Er wird dann automatisch ins E-Book aufgenommen.

Wie lange läuft die Blog-Parade?

bis zum einschließlich 3. Oktober 2011

50 Jahre Perry Rhodan

Heute vor genau 50 Jahren erschien das Heft Nummer 1 von PERRY RHODAN. Zu diesem Jubiläum von möchte ich eine kleine Blogparade auf DasistmeinBlog starten.

Die Teilnahme ist ganz einfach:
In den Medien gibt es zur Zeit ein großes Echo auf das Jubiläum.Schreibt, was euch persönlich zu “50 Jahre PERRY RHODAN” einfällt. Alles trivial, ziemlicher Hype, gar nichts, Perry Rhodan Superstar. Alles kann geschrieben werden. Wie hat PERRY RHODAN euch begleitet? Geht ihr auf den WeltCon? Werdet ihr PERRY RHODAN NEO lesen? Werdet ihr euch den Dokumentarfilm ansehen?

Ihr könnt einen eigenen Blogbeitrag schreiben und hierher verlinken. Ihr könnt aber auch einen Kommentar hinterlassen.

Es gibt auch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden drei Preise verlost. Es gibt jeweils ein Magazin “Fiktion in Serie – 50 Jahre Perry Rhodan” und dazu etwas aus dem Perryversum. Einmal gibt es Band 1 dazu (Den Nachdruck von 1988!), einmal gibt es das Taschenheft 10 dazu und einmal eine CD mit der Perry Rhodan Story “Die Siedler von Vulgata”.

Die Blogparade endet am 23.09.2011 um 24:00 Uhr.
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen!

Berlin loves Streetart – Ein Malprojekt zum Mitmachen

Mir ist aufgefallen, dass ich während Telefonaten, Meetings oder auch schon in der Schule beim Zuhören oft auf Papier kritzel. Wenn das Meeting lang genug dauert, dann entsteht ein richtiges Kunstwerk. Verschönert wird dabei jegliches Papier, ob beschriftet oder bereits mit Motiven drauf. Neulich bin ich auch auf ein Video gestoßen, wo Künstler fast genau das gleiche machen und ein Ausgangsbild verschönern. DasVideo findet ihr hier.

Ich habe mir deshalb überlegt eine Blogparade zu starten: Berlin loves Streetart, bei der man das gleiche Bild als Vorlage nimmt und daraus etwas kreatives macht. Meinen Beitrag findet ihr hier unter Berlin loves Streetart. Würde mich freuen, wenn einige dabei mitmachen bis 15.9.2011 und ihre kreativen Ergebnisse posten.

Projekt 42: Klasse

Im Projekt 42 wird jeden Monat ein Stichwort bekanntgegeben – jeder Teilnehmer soll dann spontan einen kleinen, großen, schlichten, komplizierten, witzigen, traurigen, sachlichen, märchenhaften Text – wie immer einem eben ist – verfassen, der sich darum dreht.

Die Grundlage des Konzeptes erinnert vielleicht an “Mindstorming”, wie man so schön sagt. Ein einziges Wort – und alles, was dir dazu einfällt.

Diesen Monat lautet das Stichwort, zu dem ihr aufgerufen seid, zu schreiben, was immer euch dazu einfällt:

KLASSE

Ich freue mich auf eure Beiträge und wünsche viel Spaß. Diese Runde endet am 30. September.

» zum Originalbeitrag auf Zementblog.de

 1 2 »