Blog-Beiträge vom Monat Oktober 2010

 1 2 »

Top 10 der besten WordPress-Plugins

Karl-Heinz hat in seinem Blog zu einer kleinen Blogparade aufgerufen, um eine „ultimative“ Wordpres-Plugin-Liste zu erstellen. Eine Liste, die jedem Blogger anfangs wahrscheinlich sehr nützlich sein kann. Und weil bestimmt jeder WP-Blogger seine Erfahrung mit Plugins hat – blog-parade.de läuft ja bekanntlich auch auf WordPress – möchte ich hier ebenfalls zum Mitmachen aufrufen.

Buchwichteln zum Advent

Ich lese gerne und viel und freue mich über jedes Buch, was in meine Hände gelangt. Aus diesem Grund würde ich Buchwichteln zum Advent eine tolle Sache finden.

Zur Teilnahme:

Jeder Teilnehmer bietet ein Buch an und meldet sich bei mir.

Jeder Teilnehmer erhält von einem anderen Teilnehmer ein Buch.

Der Wichtel wird am 30.11.2010 gezogen und dem Partner mitgeteilt.

Bis Weihnachten müsste jeder ein Buch unter dem Weihnachtsbaum liegen haben.

Das Buch muss gut erhalten sein, darf aber schon gelesen sein.

Nach Weihnachten werde ich die Partner mit dem jeweiligen Buch (und den Reaktionen darauf ) in einem neuen Blogbeitrag veröffentlichen.

Ich freue mich auf jeden Teilnehmer!

Genaue Bedingungen hier unter Buchwichteln

oder meldet Euch einfach unter Mella @ trampelpfade.com

Mein schönstes Weihnachtsbuch

 

Weihnachten ohne ein Buchgeschenk – das ist für mich bis heute nur schlecht vorstellbar. Die Zeit “zwischen den Jahren” bietet reichlich Zeit und Gelegenheit, gemütlich in einem schönen Buch zu schmökern. Aber auch die Adventszeit lässt sich mit einem der vielen wunderbaren Advents- und Weihnachtsbücher schön genießen. Ganz besonders gilt dies für Kinder! Meine “Stammleser” wissen, dass ich im November eine Liste mit Weihnachts- und Adventsbüchern” veröffentliche, die mir gut gefallen.

 Dieses Jahr möchte ich diese Liste erweitern. Und bitte daher alle LeserInnen, sich an dieser Blogparade zu beteiligen. Schreiben Sie mir, welche Bücher Ihnen besonders gut gefallen. Die Bücher fasse ich auf einer Liste zusammen und veröffentliche sie im November als pdf – rechtzeitig zum Advent. Unter allen Einsendern verlose ich drei Weihnachtsbücher.

 Ich freue mich auf viele Beiträge! Ende der Blogparade ist der 7. November 2010.
Und hier der Link zum Blogbeitrag:

http://praxislerntraining.typepad.com/praxislerntraining/2010/10/blogparade-mein-schönstes-weihnachtsbuch.html

Gesucht: das beste Festival 2010

Im Herbst ist ja meist wenig los in Sachen Open Air Festivals – genau die richtige Zeit, um die vielen Bilder aus dem Sommer zu sortieren und nochmal auf die Erlebnisse zurückzublicken. Bei Festivalhopper.de habe ich deshalb nun die Frage gestellt, welches wohl das beste Festival im Sommer 2010 war.

Natürlich haben wir Festivalhopper selbst eine ganze Menge Festivals besucht und darüber berichtet aber uns interessieren auch noch weitere Meinungen, Erlebnisse, Fotos und Berichte von den Festivals 2010. Egal wie groß, egal wie klein und egal welche Musikrichtung – wir wollen wissen, wo man den meisten Festivalspaß haben kann.

Mitmachen kann man am besten mit einem Artikel im eigenen Blog, wo man über das nach eigener Meinung beste Festival 2010 berichtet. Auf schon vorhandene Berichte kann natürlich verwiesen werden und Fotos sind auch immer gern gesehen. Einfach die Frage beantworten: “Was war dein Festival 2010?”

Falls du keinen Blog hast, kannst du auch gern unter dem Artikel einen Kommentar schreiben.

Hier gehts zur Festival 2010 Blogparade

Die Blogparade läuft bis zum 7. November und danach erstelle ich eine Zusammenfassung und ermittel einen (oder mehrere) Sieger. Ich freue mich schon auf deinen Beitrag.

Viele Grüße
Ralf

Literatur Blogparade und Gewinnspiel

Wordpress Buch Blogparade

WordPress und PC Bücher

Welche Bücher stehen bei euch im Schrank ?

Das ist das Thema meiner aktuellen Blogparade in Verbindung mit einem kleinen Gewinnspiel.

Ich möchte gerne wissen welche Bücher Ihr euch in letzter Zeit geholt habt und was Ihr von den Büchern haltet.

Ist das Exemplar eher geeignet um als Stütze vom Schreibtisch zu dienen oder im Regal zu verstauben. Oder könnt Ihr einen echte Empfehlung zu eurem Exemplar aussprechen und habt euer Buch immer parat neben der Tatstatur platziert.

Der Link zu meiner Blogparade:

http://dennisfarin.de/wordpress/leseratte-blogparade-wordpress-gewinnspiel/

Natürlich gibt es auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.

Signierte Bücher vom WordPress Autor Vladimir Simovic und knallbunte Kuschelenten von Nicci.

Die ganze Aktion läuft bis zum 01.11.2010, also genug Zeit um sich die Bücher nochmal in Ruhe anzusehen und zu bewerten.

In der anschließenden Auswertung will ich herausfinden welche Bücher für welchen Bereich am besten geeignet sind und für welchen Typen zu empfehlen sind.

Tassen selbst gestaltet

Jetzt kommt ja wieder genau die Jahreszeit, in der man sich mit einer Decke auf die Couch kuschelt und gemütlich eine Tasse Tee oder heiße Schokolade trinkt.

Jedenfalls mach ich das so^^ Wer noch??



Also kommt hier nun meine Erste  Blogparade:

Der erste Advent ist der 28.11. , aber das weiß ja jeder der einen Kalender besitzt ;) , jedenfalls ist die Idee das jeder der lust hat mitzumachen bis dahin eine neue selbstgestaltete Tasse hat, aus der das Lieblingsgetränk genossen werden kann.

Die Tassen sollten Einfarbig und mit Spülmaschienenfesten Farben bemalt sein. Wie zb diese oder natürlich auch bei Ebay (wahrscheinlich günstiger) zu finden oder im Fachgeschäft.

Also wer dazu lust hat meldet sich also bei mir, entweder per E-Mail oder direkt hier mit einem Kommentar, und das bis zum 31.10.

Am 1.11. Bekommt dann jeder Teilnehmer den Namen und die Adresse von dem Glücklichen der die Tasse am ahndeEnde erhalten soll.

Spätestens bis zum 20.11. sollte die Tasse dann verschickt sein damit sie auch wirklich am 1. Advent schon angekommen ist.

Hier ein paar Regeln :

>> Gemalt wird auf einfarbigen Tassen ( Farbe dabei ist eure Sache, aber man sollte das Gemalte am Ende schon erkennen)

>> Die Farben müssen Spülmaschienenfest sein, denn wir wollen ja auch eine Weile etwas haben

>> Am 31.10. ist Anmeldeschluss.

>> Darauf achten das wenn eure Adresse nicht in eurem Blog im Impressum steht, oder ihr gar keinen Blog hat mir diese per E-Mail zukommen zu lassen.

>> Wenn die Tasse an seinen neuen Besitzer verschickt wurde, und zwar bis spätestens zum 20.11. bitte eine kurze Info an mich.

>> Und auch wenn ihr eine Tasse erhalten habt bitte eine kurze Info an mich.

>> Geöffnet wird das Paket dann erst am 1. Advent. Falls ihr einen Blog betreibt wäre ein Artikel mit einem Foto schön. Und für die die keinen eigenen Blog betreiben, ihr könnt mir gern ein Foto zukommen lassen , dann werde ich die Bilder bei mir veröffentlichen.

Hoffe es finden sich ein paar Teilnehmer. Viel Spaß!

Name auf den Kaffeebecher = Verletzung der Privatsphäre?

Das gewohnte Bild, man geht in den Starbucks-Shop seines Vertrauens und bestellt einen Kaffee seiner Wahl. Bis dato war es so das ich in jedem Starbucks in dem ich war nach meinem Namen bei der Bestellung gefragt wurde. Der Name wurde dann auf meinen Kaffeebecher geschrieben und an der Ausgabe wurde dann mein Name ausgerufen und ich konnte mein Getränk entgegen nehmen. Schnell, einfach, Problemlos gut.

Umso größer die Verwunderung als ich gestern in einem Starbucks in Deutschland war und wie immer einen normalen Filterkaffee zum mitnehmen bestellt habe. Keine Namesabfrage. Darüber verwundert fing ich mit einem Freund der mich begleitet hat ein Gespräch über das Thema an. Der Veräufer bekam dies mit und sagte das sich viele Menschen beschwert hätten das die Namesabfrage viel zu sehr in ihre Privatsphäre eingreifen würde und das es dies ab jetzt nicht mehr geben würde,das nach dem Namen gefragt wird.

Dementsprechend groß war dann auch die Verwirrung an der Kaffee Ausgabe da nun die Kaffee Spezialitäten nicht mehr einwandfrei zugeordnet werden konnten.

Mich würde interessieren ob es in euren Starbucks Shops auch so ist, ob es dort auch das Chaos wie bei mir gibt und was ihr als Alternativ Lösung zu den Namen einführen würdet.

Bitte verlinkt euren Artikel hier her und hinterlasst mir einen Kommentar unter dem Artikel mit eurem Link.

Das ganze lasse ich bis zum 01.12.2010 laufen und werde dann einen Bericht mit den besten und Interessantesten Antworten verfassen .

Blogger-Aktion: Bloggen verbindet

Hier geht’s zur Aktion!

Meine lieben Leser! :-)
Ich habe mir eine ganz besondere Aktion für Euch überlegt. Ihr kennt doch sicher die Moleskine-Notizbücher? Ein solches wird mir nämlich in den nächsten Tagen vom R.S.V.P. (Répondez s’il vous plaît) Onlineshop, Berlin zur Verfügung gestellt werden.

Das Moleskine (frz. [mɔlˈskin], it. [moleˈskiːne]) ist ein Notizbuch, dessen heutige Form auf ein in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Pariser Künstler- und Literatenszene beliebtes Notizbuch zurückgehen soll, das von einem kleinen Schreibwarenhändler in Tours vertrieben und wegen seiner Schlichtheit geschätzt wurde. Der Einband bestand früher aus einem schwarzen Umschlag aus Moleskin, einem schweren, robusten Baumwollstoff, dessen französische Aussprache dem Notizbuch seinen Namen gab. Weiteres Kennzeichen ist ein Gummiband, mit dem das Buch geschlossen gehalten werden kann, sowie eine Tasche am Ende.

Quelle: Wikipedia.de

Nun möchte ein solch tolles Büchlein ja auch gefüllt werden und aus diesem Grund kam mir folgende Aktion in den Sinn:

Ich möchte das Moleskine gerne zu Euch auf Reisen schicken. ;-) Eure Aufgabe wäre es, eine Seite mit Eurem Inhalt zu füllen. :hihi: Danach würdet Ihr ein Foto von dem Eintrag direkt per eMail an mich senden und ich würde dies in hier meinem Blog veröffentlichen.

Damit es kein Durcheinander gäbe, würde ich – Eure Anmeldung dazu vorausgesetzt – eine entsprechende Liste machen, wer das Buch wann bekommt und die Teilnehmer bei jedem “Wechsel” entsprechend benachrichtigen.

Am Ende sollte das Moleskine wieder bei mir landen. :-) Versteht Ihr, was ich meine? :LOL: Okay, dann kommen hier die Teilnahmebedingungen:

  1. Anmeldung:
    Meldet Euch bei mir via eMail zur Aktion an. Vergesst bitte Eure Anschrift dabei nicht, denn ich werde zunächst eine Liste anlegen, um das Ganze organisieren zu können.
  2. Versandkosten:
    Bitte beachtet: Der Versand ist von Euch selbst zu tragen. Innerhalb Deutschlands könnt Ihr das Moleskine als Büchersendung zu 1,40€ verschicken.

    Da es selbstverständlich auch toll wäre, Einträge aus dem Ausland darin verzeichnen zu können, gebt bitte unbedingt in Eurer Anmeldung an, ob Ihr auch bereit wärt, ein paar Cent mehr für den Versand zu übernehmen. So kann ich dies bei der Anlage der Teilnehmerliste entsprechend berücksichtigen.

  3. Was stellt Ihr mit dem Notizbüchlein an?
    Sobald das Buch bei Euch ankommt, füllt bitte die nächste leere Seite mit Eurem persönlichen Eintrag. Schön wäre es, wenn man darin Eure eMail-Adresse, die URL und ein paar Eckdaten zu Eurem Blog finden würde. Vielleicht klebt Ihr auch ein Foto Eurer Fellnase mit hinein? :hihi: Eurer Kreativität sind diesbezüglich keine Grenzen gesetzt.
  4. Das Weiterschicken:
    Nach Eurem Eintrag schickt Ihr mir dann eine eMail, an die Ihr Euer Foto von der Buchseite anhängt und gebt mir Bescheid, wann Ihr das Moleskine weitersenden werdet. Ihr erhaltet dann umgehend von mir die Rückmeldung, an welche Anschrift Ihr adressieren müsst.
  5. Gewinnspiel:
    Als kleiner Anreiz zu dieser Aktion werde ich mir nach Ende eine kleine Überraschung überlegen, die unter allen Teilnehmern verlost wird! :-)

So, nun hoffe ich, dass meine kleine Aktion gut ankommt und sich im Laufe der Zeit einige Teilnehmer bei mir melden werden. Das Büchlein wird dann sicherlich ein paar Monate unterwegs sein und ich vertraue jetzt einfach mal auf meine gute Menschenkenntnis und darauf, dass sich nur ehrliche Blogger an meiner Aktion beteiligen werden. :engel: Ebenso setze ich voraus, dass Ihr das Moleskine “sorgsam” behandelt.

Sobald das Notizbuch hier eintrudelt, werde ich den ersten Eintrag vornehmen und ein Foto davon online stellen. Dann habt Ihr einen “kleinen Anhaltspunkt”, wie ich mir diesen in etwa vorstelle.

Achja, nur so am Rande:
Es würde mich freuen, wenn Ihr folgenden Tweet zwitschern würdet, damit die Aktion auch ganz schnell bekannt wird:

@Teppichtorpedos schickt ein Moleskine-Notizbuch in die Welt: “Bloggen verbindet” lautet das Motto! http://bit.ly/9HYq2l

Ich danke Euch!

Blogparade: Wohin mit den Bahn-Milliarden?

Bei der Bahn ist vieles im Argen – dennoch ist den DB Vorstand ein teures Prestigeprojekt, das keiner will und keiner braucht, wichtiges als die vielen dringenden Verbesserungen, die den Kunden der Bahn wirklich helfen würden.

Nehmen wir mal an, die (derzeit) vorsichtig geschätzten 6,9 Mrd. Euro die derzeit für Stuttgart21 verplant sind, uns ständen zur Verfügung: Was ist wäre eurer Meinung damit zu tun?

Dazu wollen wir eine Blog-Parade starten: Schreibt, fotografiert, zeichnet, filmt, sprecht, animiert euch bekannte Mißstände und Verbesserungs-Vorschläge und stellt sie ins Internet. In eure Blogs, in Foren, auf YouTube und wo auch immer.

http://direkteaktion.over-blog.de/article-blogparade-wohin-mit-den-bahn-milliarden-58793321.html

Ich werde alle Beiträge zusammenstellen und bewerben und vor allem an Herrn Grube (und natürlich die Presse) senden.

Diese Blogparade wird auch auf vielen anderen Seiten angekündigt, also macht euch auf viele Zugriffe gefasst.

Darüber hinaus werde ich versuchen, Verkehrspolitische Gruppen zur Unterstützung zu gewinnen. Vielleicht kriegen wir damit sogar ein paar Verbesserungen durchgesetzt.

Die Blogparade läuft bis zum 15. November

Videoparade bis 26.Oktober 2010

Auf zauberpage.de läuft gerade die vielleicht erste Videoparade in Deutschland. Der Unterschied zur normalen Blogparade besteht darin das es hier nicht um Content geht sondern um Videos. Sprich Teilnehmer müssen nichts schreiben sondern Videos veröffentlichen um teilnehmen zu können.

Die Videoparade selbst läuft noch bis zum 26.Oktober 2010 bis 20:00 Uhr. Nach Abschluß der Parade werden 3 Gewinner ermittelt die dann ihre Webseite nochmals auf zauberpage.de vorstellen dürfen.

Es lohnt sich also :) .

 1 2 »