Blog-Beiträge vom Monat Februar 2009

 1 2 »

So verstau’ ich meine Bücher!

Gute Bücher lesen ist das Eine, sie danach irgendwo unterzubringen das notwendige Andere. Wie sieht dein Bücherregal aus, oder hast du sogar mehrere? Verstaust du sie vielleicht auf eine ganz andere, kreative Art und Weise? Ein klassisches Chaos oder ordentlich nach Autor sortiert? Vielleicht nach Farbe, Erscheinungsdatum oder Lese-Zeitpunkt?

Mit diesen Fragen möchte ich eine Blog-Parade eröffnen. Ich würde mich freuen, wenn viele Leser und/oder Buchbesitzer daran teilnehmen – und ein Foto von ihrem Bücherregal in einem Blog-Artikel zeigen. Dann noch ein, zwei Worte zum vorhandenen oder nicht-vorhandenen Sortierschema und ein Link auf den Beitrag in meinem Blog.

Alle Teilnehmer werden selbstverständlich verlinkt, sodass bis zum Ende eine große Sammlung an Anregungen und Inspiration zur Bücher-Aufbewahrung entsteht. In drei Wochen, am Samstag, 21. März 2009, endet die Blog-Parade, und die Ergebnisse werden zusammengefasst und vorgestellt.

Link: Zur Blog-Parade auf Read It! “Showtime: So verstau’ ich meine Bücher!

Ist Blogging der neue Journalismus?

Was denken Sie? Kann Bloggen journalistische Leistungen ersetzen? Liegt die Zukunft des Journalismus im Web 2.0, im Blog? Werden Zeitschriften vielleicht sogar einmal durch Blogs abgelöst? Fassen Sie Ihre Gedanken in einem Artikel – nicht zu kurz, nicht zu lang – zusammen und schreiben Sie offen über das, was Sie dazu denken. Der Autor des besten Beitrages gewinnt eine Freikarte für die CineStar-Kinos. Schluss ist am 31. März. Viel Spaß!

zum Blogbeitrag

Blogparade mit Fotowettbewerb: Eiszapfen

Ich möchte hiermit auf meine Blogparade…

Wer hat den längsten… Eiszapfen fotografiert?

… hinweisen.

Mitmachen kann jeder, der ein selbstgemachtes Foto eines möglichst langen Eiszapfens vorweisen kann.

Zusätzlich sind drei kurze psychologisch fundierte Fragen zu beantworten.

Enddatum der Blogparade ist der 31.03.2009!

Stellenwert deutschsprachiger Blogger

Welchen Stellenwert hat ein deutschsprachiger Blogger eigentlich? Werden wir wahrgenommen oder sind unsere Artikel einfach nur Datenwracks im WWW? Können wir uns den amerikanischen Blogs gleichgestellt sehen oder wann wird dieser Fall eintreten? Sind wir mächtiger als wir glauben?

Ich möchte euch einladen an meiner Blogparade teilzunehmen und euch in einem eigenen Artikel auf euren Blogs über die Hauptfrage und das Themengebiet Gedanken zu machen.
Am 22. März 2009 werde ich die Ergebnisse zusammenfassen.

Und so geht’s:

  1. Gedanken machen
  2. Artikel schreiben und bis zum 22. März veröffentlichen
  3. Trackback senden oder Kommentar mit Link schreiben
  4. Fertig

Und hier geht es zur Blogparade!

Die besten Schullektüren

In meiner ersten Blogparade geht es um eine Sache, die jedem von uns schonmal Leid beschert hat, aber auch selten eine große Freude war. Die Rede ist von Schullektüren, also Büchern, die man im Rahmen des Schulunterrichtes ließt.

Hierbei geht es darum, einen Artikel zu dem Buch zu schreiben, dass einen persönlich positiv überrascht hat. Weiteres dazu im original Beitrag in meinem Blog.

Einsendeschluss ist der 28.2.2009, also den ganzen Februar habt ihr noch Zeit.

Preise gibt es leider keine, da mein Blog noch sehr jung ist und daher sich noch keine Mittel für Preise gefunden haben, lediglich einen Platz in meiner Blogroll kann und möchte ich dem Gewinner anbieten.

Ich freue mich auf zahlreiche Beteiligung.

Gruß Sebastian

ps: http://sebastian-bechtel.info/blog/post/2009/02/18/die-besten-schullekturen

Blogparade zum Thema Finanzkrise

Hallo Allerseits,

Ich wollte auf meine Blogparade auf dem Meinungsplaneten aufmerksam machen. Die Finanzkrise ist ja derzeit in allen Zeitungen und auch in vielen Blogs. Jetzt wollte ich einmal von der etwas lockereren Seite herangehen und in die Bloggerszene fragen “Was denkst du über die Finanzkrise?” Weiterlesen »

Sternstunde des Bloggens

Unter der titel “Blogge Dich schlank” ruf ich zu meiner erste Blog-Parade auf.  Heute stellte ich fest, dass alle Beiträge in weniger als 2 Wochen gepostet werden sollen:  am 28.02.09.  Und der große Schreck–Ich muss noch meinen eigenen Beitrag anfertigen!

Also heute die Erinnerung:

DH, Sport, Abnehmen in der Gruppe oder “einfach so” – egal wie Sie Ihre Pfunde in diesem Jahr purzeln lassen wollen, erzählen Sie uns davon in Ihrem eigenen Blog.

Bewerben Sie sich als Autor für den Abspeck-Blog und erzählen Sie unseren Lesern ein Jahr lang von Rohkost-Tagen, Schoko-Rückfällen und Ihrem Weg zum Wunschgewicht….

So forderte einen Online Zeitschrift ihre Leser auf, sich für diese Arbeit zu bewerben.  Und hier findet die inoffizielle Blog-Parade dazu.

Das heisst, jeder, der einen Blog schreibt (und zwar unabhängig davon, worüber er eigentlich in seinem Blog schreibt) und gerne uns seine “inoffizielle Bewerbung” für den Abspeck-Blog zeigt, kann gerne teilnehmen.  Warum sollte die Blogschaften Dich zur Abspeck-Blogger kurieren? Deine Fantasie ist keine Grenze gesetzt.

Weitere Regeln:

  • Alle Teilnehmer posten ihren Beitrag am 28. Februar, 2009 auf ihren eigenen Blog.
  • Einen Trackback hierhin schicken, damit wir alle wissen, wer teilnimmt.  (Oder einen Kommentar).
  • Alle deine Leser zum Abstimmen (vom 28. Februar, 2009 bis Mitternacht am 7. März, 2009) ihre Stimme hier abzugeben.
  • Am 8. März wird der Gewinner gekürt.

Zur Banner und Buttons der Aktion

Ursprungsbeitrag mit Namensnennung der Online Zeitschrift findest Du hier.   Alle Einsendungen für diese Aktion beeinflüssen nicht, die Bewerbungen für den offiziellen Abspeck-Blog, noch ersetzt diese Aktion das Einsenden der Bewerbung an der Online Zeitschrift.

Verantwortlich für diese Blog-Parade: Andrea, BlogDichFrei

Viel Spaß beim Bewerben und wer weiß vielleicht wird das zu deiner Sternstunde?!

Braucht man ein heutzutage ein mini Notebook? Warum? Warum nicht?

Meine erste Blogparade, schreibt mir wozu ihr euer bereits vorhandenes mini Notebook benutzt, bzw. warum scheut ihr bisher den Kauf eines solchen?

Ich selber besitze zur Zeit noch keins und möchte mal Grundlegend eure Meinungen sammeln und freue mich daher auf eure Artikel zu diesem Thema, als kleinen Anreiz verlose ich unter allen Teilnehmern eine DVD: IT Crowd, Second Season.

Also macht mit und schreibt mir eure Meinungen!

Ende ist der 02.03.09.

Blogparade: Was muss sich in der Kirche ändern?

Der Papst rehabilitiert Holocaustleugner, nach dem Einsatz von Christoph Maria Wagner als Weihbischof von Linz und dem darauffolgenden Aufstand der Krichenleute (80% aller Dechanten haben sich gegen Wagner ausgesprochen) kommt es in Österreich zu Massenaustritten, das Bild, welches Kirche derzeit abgibt ist kein gutes. Meine Frage für diese Blogparade lautet daher: Was muss sich an der Kirche ändern? KAnn sich die Kirche überhaupt noch ändern? Oder liegt sie längst in ihren letzten Zügen ohne es richtig zu merken? Bitte postet die Links zu euren Beiträgen bis spätestens 28. Februar 2009 im Kommentarbereich dieses Artikels:

http://deralltaeglichewahnsinn.wordpress.com/2009/02/11/blogparade-was-muss-sich-in-der-kirche-andern/

 

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Was macht Kindern immer Spaß?

Da ich als Zivildienstleistender im Kindergarten leider oftmals mit lustlosen Kindern zu kämpfen habe, möchte ich mir gern einige Anregungen holen. Die Frage lautet: Was macht Kindern eigentlich immer Spaß? Klar, hier gibt es unterschiedliche Ideen für unterschiedliche Kinder, aber ich brauche ein paar neue Ideen. Denn Lego oder puzzlen überzeugt leider nicht jedes störrische Kind.

Alles weitere zur Blog-Parade gibt es bei Kristins Kinderkiste!

Für die Faulen habe ich 10 Fragen vorformuliert. Aber natürlich kannst Du mir auch gern so Deine Tipps geben. Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Blog-Parade endet am 13.03.2008. Denke bis dahin ist genug Zeit!

 1 2 »