War die Mondlandung echt oder Fake?

Da sich der Schocker-Blogger mit der NASA angelegt hat, und nun seine weiteren Schritte plant, möchte er eure Meinung zum Thema wissen!

Beim Schocker Blogger findet momentan eine Blogparade über die Mondlandung der NASA statt. Er würde gerne von euch wissen, wie Ihr zum Thema Mondlandung, Apollo-Missionen und Verschwörungstheorien steht. Glaubt ihr, dass die Mondlandung der Amerikaner damals gefaked war, oder seid ihr der festen Meinung, dass die Menschheit schon einmal auf dem Mond war? Dies alles könnt ihr in einen Beitrag packen, und damit an der Blogparade teilnehmen.

Der Schocker Blogger möchte mit Hilfe der teilnehmenden Beiträge herausfinden, ob die Mehrheit eher zu den Verschwörungstheoretikern gehört oder das glaubt, was die NASA behauptet.

Die Idee zur Blogparade kam dem schockenden Blogger, da dieser die NASA etwas geärgert hatte. Er hat sich nämlich ein Mondgrundstück gekauft und versucht nun die NASA damit um ein paar Dollar zu erleichtern…

Dies alles und noch viel mehr könnt ihr aber im Blogparaden-Beitrag vom Schocker Blogger nachlesen.

Zur Blogparade vom Schocker Blogger

Teilnahmeschluss ist der 01. März 2009.
Am 2ten März soll dann eine Zusammenfassung der teilnehmenden Blogs erfolgen. Je mehr Blogs an der Blogparade teilnehmen, desto genauere Schlüsse kann man ziehen, wieviele an die Mondlandungen “glauben”.

Der Schocker Blogger freut sich schon auf eure Beiträge :-)

1 Trackback/Pingback:

  • 1. Waren Menschen am Mond? | Feuerhaken

    Pingback vom 10. Februar 2009, 18:10

    Schocker Blogger veranstaltet die Blog-Barade: “War die Monlandung echt oder Fake?” an der ich mich mit diesem Beitrag

10 Kommentare:

1. juliaL49

29. Januar 2009, 14:00

Wenn die Parade am 1. April enden würde, wäre es passender, oder?

Wer ernsthaft teilnehmen möchte, kann sich das eigentlich sparen, denn den Beitrag, der alle wichtigen Fakten nennt, gibt es schon:
http://www.scienceblogs.de/ast.....gsluge.php

2. DeadToTheWorld

1. Februar 2009, 0:33

Ich denke mal, dass da nichts gefaked ist.

3. Schocker Blogger

1. Februar 2009, 1:22

Hi DeadToTheWorld,

Würde mich freuen, wenn du dazu noch einen kleinen Beitrag schreibst, eventuell deine Meinung erläutert usw :)

Gruß Schocker Blogger

4. Schocker Blogger

4. Februar 2009, 9:04

@ JuliaL49: Die angeblichen Beweise deines Beitrages sind ein absoluter Witz. Schon wenn ich “Laserabstandsmessungen” lese, könnt ich mich rollen vor lachen :)

5. juliaL49

4. Februar 2009, 9:15

Schocker Blogger, der Beitrag ist nicht von mir, sondern von einem Astronomen, der bei Scienceblogs schreibt.

6. Schocker Blogger

5. Februar 2009, 8:26

Ich meinte ja auch den Beitrag, den du verlinkt hast. Deswegen “deines Beitrages”. War vielleicht etwas komisch ausgedrückt :)

7. gerd

20. Juli 2009, 5:27

8. Daniel Wicharz

14. November 2009, 20:56

Nein, es hat nie eine Mondlandung gegeben

Daniel Wicharz

9. Kabrett

23. November 2009, 13:58

Gähn – natürlich waren die Amis auf dem Mond. Wer es immer noch nicht glaubt, der wird es nicht glauben wollen. Aber ein letzter Versuch der Überzeugung bon Hern Lesch:

http://www.br-online.de/br-alp.....913709.xml

10. Peter

9. Dezember 2009, 2:01

Es gibt gar keinen Mond! Alles nur FAKE!