Kopftuch & Co: Unterdrückung oder Teil der Religion ?

>>> Zu meinem Blogartikel <<<

In meiner ersten Blogparade geht es um die “Körperverschleierungsdisskussion”, also um Kopftücher, Burqas, Niqabs, usw.

Falls ihr damit erstmal nichts anfangen könnt: Was sind Burqas / Niqabs ?

Das Ziel dazu soll sein, dass wunderbare, interessante Blogbeiträge zu diesem Thema entstehen. Darin solltet ihr selbst Stellung dazu beziehen, vielleicht seit ihr ja sogar selbsst Betroffen(e). Die Blogparade soll nicht das Ziel rassistischner, rechtsextremer oder beleidigender Angriffe werden!

Als kleine Denkanstöße:

Was habt ihr für eine Meinung zu dieser Art von “Körperverschleierung”? Findet ihr Gesetze, die das Tragen von Kopftüchern verbieten oder einschränken gerechtfertigt, oder meint ihr der Staat sollte nicht in die Religion eingreifen? Oder meint ihr, das ganze hat mit Religion nicht mehr viel zu tun, und dient lediglich zur Unterdrückung der Frau? Oder habt ihr gar eine ganz andere Meinung?

Findet ihr Kopftücher in Ordnung, eine Ganzkörperverschleierung aber nicht? Macht für euch der Unterschied zwischen Burqas und Niqabs was aus ?

Zur reinen Information: Ich bin kein Muslim, mich hat das Thema nach einem Tagesschau.de Artikel interessiert.

Die Blogparade läuft bis zum 1. August, zu gewinnen gibt es (noch) nichts. Ich würde mich freuen, wenn viele, interessante Blogbeiträge geschrieben werden, und sich viele Blogger mit dem Thema beschäftigen würden. Am Ende stelle ich alle beiträge vor, aber es gibt keinen Gewinner oder Verlierer.

>>> Zu meinem Blogartikel <<<

2 Trackbacks/Pingbacks: