Blog-Beiträge vom Monat Mai 2014

 « 1 2

frühlings.wort.blog.parade.

nun schon zum dritten mal möchte ich eine blog.parade veranstalten –  wieder einmal im frühling.
die aufgabe diesmal ist aber ungleich schwieriger als bisher:

erdenke ein wort, nur eines, das für Dich ‘frühling’ bedeutet, eine erinnerung daran, oder ein gefühl, das Du damit verbindest.

passend zu  meinem blog (klein.schreibung und individuelle punkte, die worten neue bedeutungen verleihen, dafür immer korrekte recht.schreibung und grammatik), ist dabei vieles erlaubt, aber nicht alles:
ganze sätze mit verb durch punkte als wort zu tarnen ist nicht erlaubt.
wörten durch punkte ein neues ich zu verleihen oder zu einem großen ganzen zu verbinden dafür schon.
bis zum 23. mai habt Ihr zeit – hier http://sinnwortspiel.wordpress.com/2014/04/30/blogparade-es-geht-wieder-los/ findet Ihr alle informationen –
ich freu mich auf Eure frühlings.wörter!

auf bald!

Zeigt her eure Fensterbilder!

In meinem Blog geht es meist um Fotografie und den ganz normalen Wahnsinn. Beides vereint, lässt lustige Fensterbilder entstehen. Sie sind bunt, lustig, traurig, düster, hell, …

Und genau darum geht es bei dieser Parade. Zeigt euer schönstes Fensterbild mit der Sicht aus dem Fenster! Anfangs sollte es “nur” eine Parade für Fotoblogger sein, doch jeder noch so schräge Blick aus dem Fenster ist interessant und dazu muss man kein Fotoblogger sein! :)

Kurze Rede, kurzer Sinn → schaut vorbei, lasst euch inspirieren und werdet kreativ. Jedes Bild ist recht herzlich willkommen!

Für mehr Infos hier entlang!

Mit freundlichen Grüßen,

Marie

Blogparade: Akquise für (frei-) beruflich Schreibende

Es gibt viele Wege, Akquise zu betreiben, doch ist sie für viele (frei-) beruflich Schreibende ein Alptraum; andere wiederum haben großen Spaß daran. Die einen müssen ständig in den sauren Apfel beißen, um vom Schreiben leben zu können, die anderen müssen so gut wie gar nicht mehr akquirieren.

Was also ist das Geheimnis einer guten Akquise? Welche Tipps können Sie anderen Schreibenden geben? Was sollte man vermeiden? Zu diesem Thema rufe ich hiermit die Blogparade: Akquise für (frei-) beruflich Schreibende aus (#schreibakquise).

Teilnahme bis zum 30. Mai (auch für Schreibende ohne eigenen Blog!)

Mehr dazu unter http://schreiben-als-beruf.de/blogparade-akquise-fuer-frei-beruflich-schreibende/.

Blogparade: Was macht einen familienfreundlichen Arbeitgeber aus?

Eine unserer Mitarbeiterinnen schrieb letztens einen Blogartikel darüber, wie ihr Start in den Job bei uns gelaufen ist und ihr viel dabei auf, dass unsere Familienfreundlichkeit bei comspace alles andere als selbstverständlich ist.

Daraus entstand die Idee eine Blogparade zum Thema “Was macht einen familienfreundlichen Arbeitgeber aus?” zu starten.

Wir würden z.B. gerne wissen:

  • Sind die Arbeitszeiten KiTa-, Kindergarten- und Schul-freundlich?
  • Wie schätzen Sie die Akzeptanz in Ihrem Unternehmen für das Thema Familie ein?
  • Ist Familienfreundlichkeit ein Wettbewerbsfaktor für Ihr Unternehmen?
  • Sind Karriere und Familie bei Ihnen im Unternehmen vereinbar?
  • Weitere Fragen im Startbeitrag

Wir möchten von anderen Unternehmen zu dem Thema lernen. Neue Anregungen für uns bekommen und für alle anderen da draußen aus den gesammelten Erfahrungen, Ideen und Vorschlägen ein PDF-Dokument zusammen stellen, damit auch andere Unternehmen sich inspirieren lassen und von dem zusammen gestellten Know-how profitieren können.

Hier geht es zum Startbeitrag der Blogparade Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Teilnahme ist bis zum 31.5.2014 mit einem eigenen Blogbeitrag – gerne aber auch per Kommentar unter dem Startbeitrag möglich.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme von Eltern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Freelancern und auf ein hoffentlich dickes und informatives E-Book zum Abschluss. :)

 

Aufruf zur Blogparade – RISKIERE und GEWINNE

MEIN AUFRUF ZU EINER BLOGPARADE

DAS GEDANKENSPIEL:

RISKIERE & GEWINNE –  DAS IST MEIN MOTTO. Heute suche ich Menschen die außergewöhnliche und riskante Dinge mit sich und ihrem Leben tun um mehr zu erreichen, mehr zu erschaffen und mehr zu genießen. Und das weg vom NORMALEN, BERECHENBAREN und ” VERNÜNFTIGEN ”.

Fühlst Du dich berufen? Dann freue ich mich über deine Teilnahme an meiner Blogparade.

Ergänzend zum Beitrag “Je größer das Risiko und desto mehr Weiterentwicklung: 11 Persönlichkeiten und ihre Erfahrungen.” kannst auch DU für deinen Artikel, folgende 2 Fragen als Leitfaden verwenden:

FRAGE 1: “WIESO IST ES IM LEBEN WICHTIG ETWAS ZU RISKIEREN UM ZU GEWINNEN? WIE WEIß MAN, DASS MAN DAS RICHTIGE TUT?

FRAGE 2: “WAS BRAUCHT MAN AM NOTWENDIGSTEN UM MIT DEM, WAS MAN AM LIEBSTEN TUT, ERFOLG UND ERFÜLLUNG ZU HABEN?”

MEINE ABSICHT MIT DIESER BLOGPARADE

In dieser Blogparade soll das Thema ” Etwas riskieren um zu gewinnen. ” aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden. Ich möchte erfahren, was DU darüber denkst, was diese Aussage in dir auslöst, welche Erfahrungen DU damit gemacht hast. Ich bin gespannt auf die Einblicke, die Du uns damit gibst.

Hier kommst Du zur Blogparade  http://riskiereundgewinne.de/aufruf-zur-blogparade-riskiere-gewinne/

Die Zukunft des Internets

Hallo liebe Blogger,

 

ich befasse mich auf meinem Blog “Mobile Things” hauptsächlich mit dem Internet, Smartphones, Musik und Technik im allgemeinen. So kommen mir immer wieder Gedanken bezüglich der Zukunft des Internets. Dies ist der Grund, weswegen ich meine erste Blogparade zum Thema eröffne.

Ich habe bereits einen Artikel geschrieben, welcher meine persönliche Meinung zum Thema darlegt. Ich würde mich freuen, wenn sich Leute finden würden, die ebenfalls einen Artikel zu dem Thema schreiben würden.

 

Wie bereits erwähnt, ist dies meine erste Blogparade. Verzeiht mir also bitte eventuelle Fehler :)

 

Die Blogparade läuft insgesamt vier Wochen lang (Vom 30.4.2014 – 30.5.2014). Der Link zum Ursprungsartikel: http://mobilethings.de/2014/die-zukunft-des-internets/

Hinterlasse bitte dort einen Kommentar, damit ich weiß, dass du mitmachst.

 

Bis dann!

Wie sieht mein Blogger Alltag aus?

Da mich wahnsinnig interessiert, wie der Alltag von anderen Bloggern so aussieht, habe ich diese Blog-Parade gestartet.

So nimmst du an der Blogparade teil:

Veröffentliche einen Artikel in deinem Blog mit dem Titel “Wie sieht mein Blogger Alltag aus?”, verlinke darin auf den Ausgangsartikel und hinterlasse dort einen Google+ Kommentar, damit ich weiß, dass du mitgemacht hast.

Du hast vier Wochen Zeit, um daran teilzunehmen:

Die Blogparade läuft bis Sonntag, den 31. Mai 2014 um 23:59:59 Uhr.

Ich freue mich wahnsinnig auf deine Teilnahme!

 « 1 2