Blog-Beiträge vom Monat Februar 2014

 « 1 2

Euer letztes Hotel

Ich habe vor kurzem hier meine erste Blogparade auf meinem Reiseblog gestartet.

Hiermit lade ich euch herzlich ein mitzumachen. Das Thema ist ganz einfach erklärt.

Zeigt mir euer letztes Hotel

Schreibt einen Beitrag über euren letzten Hotelbesuch und veröffentlicht auf eurer Seite das eine oder ander Foto des Hotels.

Gebt auch eure Bewertung ab, ob Ihr das Hotel nochmal buchen würdet.

GEMA habt ihr sie denn noch alle beisammen?

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) würde gerne Gebühren von jedem verlangen, der urheberrechtlich geschützte Videoclips von YouTube oder anderen Plattformen auf seiner Webseite oder in sozialen Netzwerken einbettet. Diese Forderung hat eine Gema-Sprecherin gegenüber dem IT-Nachrichtenportal Golem erhoben.

Gema-Forderung läuft auf Doppellinzensierung hinaus

Diese Forderung ist rechtlich zumindest nachvollziehbar: Wer auf einen Link klickt, wechselt zum eigentlichen Anbieter des Musikvideos, Fotos oder Films. Wer solche Werke von anderen Seiten in seinem Angebot einbettet, leitet die Besucher nicht zu anderen Angeboten weiter.

Doch andererseits könnte eine Lizenzpflicht für eingebettete Inhalte zu absurden Verhältnissen führen: Plattformbetreiber wie etwa YouTube müssen ja ohnehin Linzenzgebühren für die Werke zahlen, deren Urheber von der Gema vertreten werden. Die von YouTube stammenden, auf anderen Websites per Einbettung abgespielten Inhalte fallen auch in die Nutzung, für die YouTube an die Gema zahlt. Die Gema fordert also faktisch eine doppelte Linzenzpflicht für dieselben Inhalte. Zahlen sollen die Plattformbetreiber und die Nutzer der Plattform für dieselben Abrufe.

Quelle: Spiegel Online

 

Hiermit lade ich Euch herzlich zu meiner Blogparade: GEMA habt ihr sie denn noch alle beisammen? ein und Ich würde mich über Beiträge zu folgenden Fragen oder eigne Sichtweisen zu dem Thema freuen

  • Habt ihr eingebettete Videos in euer Blog im Einsatz?
  • Was bedeutet für uns (als Blogger) und als Konsumenten diese GEMA Forderung?
  • Sind eingebettete Videos etwas anderes als Links? oder ist das Einbinden eines Videos auf der eigenen Website eine neue Nutzungsform, die bislang nur nicht explizit von den Gesetzen erfasst worden ist?
  • Würdest Du/würden Deine Leser bereit sein für Deine Beiträge Geld zu bezahlen? Welche Probleme würden auftauchen und wie könnte man diese lösen?
  • Welche Bezahlmodelle könntest Du dir vorstellen, wenn tatsächlich irgendwann Youtube Videos  nur noch gegen Cash zu sehen sind? oder wurdest du in diesem Fall ganz auf Videos verzichten
  • Kennt ihr Webseiten wo man Creative Commons lizenzierte Videos runterladen kann?

Teilnehmen kannst du an dieser Blogparade bis 31 März 2014

Verfasse dazu einen Artikel zu diesem Thema auf deinem Blog, setze darin einen Link zu diesen Beitrag und poste einen Kommentar falls der Pingback nicht ankommen sollte. Und schon bist du dabei

 

Es gibt eine Fanpage zum Thema und zwar hier: Gema habt ihr sie denn noch alle beisammen?! über eine Empfehlung oder Like wurde ich mich sehr freuen icon smile Blogparade: GEMA habt ihr sie denn noch alle beisammen?

Blogparade für Reiseblogger

Wir verlosen schöne Preise & Du kannst Gewinnen!

Wie das geht? Ganz einfach: schreibe einen Beitrag auf deinem Blog über dein schönstes oder spannendstes Erlebnis im Ausland.

Prinzipiell dürft ihr natürlich wieder ganz frei bloggen, um den kreativen Prozess zu unterstützen, gibt es wie immer ein paar Fragen, die wir euch mit auf den Weg geben:

  1. Hast du Sitten, Bräuche oder Feste erlebt, die aus europäischer Sicht so ganz anders sind?
  2. Gab es in deinem Reiseland Sportarten, von denen man hier nichts oder nur sehr wenig weiß?
  3. Bei welcher Begebenheit dachtest du, du wärst aufgeschmissen, kamst aber mit einem Schrecken davon?

Ihr seht schon, die Liste könnten wir noch beliebig fortsetzen. Nehmt das daher bitte wirklich als Anregungen und nicht als Fragenkatalog.

Wir sammeln eure Beiträge bis ende Februar!

Weitere Informationen findet ihr direkt im Blogbeitrag.

Der Soundtrack deines Lebens – Einladung zur #Bandparade

Musik ist quasi allgegenwärtig. Aber welche Musik aus dem ganzen Grundrauschen berührt dein Herz und deinen Verstand? Klar, manchmal gibt es Alben oder Bands, die du eine zeitlang viel hörst, aber zu welcher Band kommst du immer wieder zurück? Wer entlockt dir immer wieder ein “Wow”? Welche Band spielt den Soundtrack deines Lebens? Erzähl uns die Geschichte, wie es kam, dass es da diese Band gibt, die mit ihren Songs immer wieder genau deine Stimmung trifft, dich froh macht oder nachdenklich. Verbindest du besondere Erlebnisse mit dieser Band? Hast du sie schon live erlebt? Erinnern dich ihre Songs an bestimmte Szenen aus deinem Leben?Dann laden wir dich ein, an unserer Blogparade teilzunehmen. Und so geht’s:

Schreib auf deinem Blog, bei facebook, tumblr oder wo sonst du im Netz unterwegs bist über die Band, (es gibt keine Genregrenzen) die den Soundtrack deines Lebens spielt und poste den Link hier als Kommentar. Verwende bitte im Text oder Titel den Hashtag #Bandparade:

http://www.manna-magazin.de/2014/01/der-soundtrack-deines-lebens-einladung-zur-bandparade/

Die Blogparade läuft bis zum 20. Februar 2014. Dann werden wir die Beiträge sichten und hier eine Zusammenschau veröffentlichen.

 

Wir sind gespannt, wer in eurer Playlist All-time-favourite ist…

…und haben gleich selbst mal vorgelegt:

Jupiter Jones! http://www.manna-magazin.de/2014/01/zehn-jahre-leben-im-zeitraffer/

Beutelwolf-Roundabout: Zoos im Ausland

Der Beutelwolf-Blog setzt seine monatlichen Blogparaden fort. Zwischen 4. und 27. Februar kann sich jeder Interessierte daran beteiligen.

Schreibe einen Artikel über Zoos im Ausland  (hast du schon einen Zoo im Ausland besucht? Hat er dir gefallen? Welche Unterschiede siehst du zu deutschen Zoos?…) in deinen Blog oder in die Kommentare des ROUNDABOUTS.

Am 28. Februar gibt es eine Zusammenfassung aller Beteiligter.

Weitere Informationen findest du hier.

Browsergames

Hallo liebe Leser und Freunde einer Blogparade! Das Internet bietet unglaublich viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Man kann bloggen, Musik hören, Filme anschauen, shoppen und insbesondere auch spielen.

Bei den Spielen geht es mir um Browsergames und da ich selbst ein Gamer bin, interessiert es mich auch was andere Webuser für Browsergames spielen. Aus diesem Grunde habe ich eine Blogparade ins Leben gerufen und diese findet derzeit auf meinem ersten WordPress-Blog Internetblogger.de statt.

Es gibt sicherlich Abertausende wenn nicht gar Millionen von Gamern in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum und so sind auch die Browsergames sehr beliebt. Ich spiele derzeit War2Glory und sammele meine Erfahrungen damit, habe auch schon auf meinem Blog darüber berichtet.

Mich würde euer Nutzungsverhalten bei dem Browsergame eurer Wahl interessieren und so möchte ich einen Informationsaustausch beginnen, indem viele darüber bloggen und sich dabei austauschen. Um das Ganze zu erleichtern, habe ich einige Fragen für euch parat. Diese Blogparade läuft ab dem 29. Januar 2014  die nächsten 10 Wochen. Mir war es wichtig, so eine lange Frist zu setzen, damit möglichst viele Teilnehmer mitmachen. Mitmachen kann jeder Blogger.

Wenn ihr euren Artikel schreibt, verlinkt doch mal meinen Artikel und diesen hier. So erzeugen wir weitere themenrelevante Links und können uns besser vernetzen.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spass bei dieser Blogparade und freue mich auf eure Ansichten und Meinungen.

by Alexander Liebrecht

Couchsurfing Erfahrung – Blog Parade für Reisende

Ich bin seit ein paar Monaten von meiner 15-monatigen Backpacker Weltreise zurück und es gibt so einiges aufzubereiten. Unter anderem habe ich einen sehr langen Artikel über das Couchsurfing auf meiner Weltreise geschrieben. Ich bekam dazu auch unterschiedliche Meinungen auf den Social Media Kanälen. Ich würde gerne einen neuen Artikel über Couchsurfing schreiben und in diesem Reaktionen, Meinungen sammeln und ggf. auch darauf eingehen. Hier seid Ihr gefragt…
Wer sich an der Blog Parade beteiligen will schreibt einen Artikel (bitte mind. 400-500 Wörter) mit den persönlichen Erfahrungen zu Couchsurfing. Es musst dazu  nicht unbedingt die Erfahrung wiedergeben eine Couch zu surfen, oder jemand von Couchsurfing bei sich zu haben. Auch wenn du ein lustiges Couchsurfing Event besucht hast, kannst du dich beteiligen.

Bitte verlinke in deinem Beitrag den oben genannten Artikel. Ich versuche alle beteiligen einen Platz im neuen Artikel zu bieten. Sollten sich zu viel beteiligen (mehr als 20?!), dann würde ich nochmal selektieren. Ich habe da leider nicht so viele Erfahrungen gemacht. Lasst mich doch wissen, was dafür eine gute Lösung wäre.

Grüße vom Weltenbummler =)

Geschenke zum Valentinstag

Ich habe heute meine erste Blogparade überhaupt gestartet und würde mich natürlich freuen wenn möglichst viele Blogger an meiner “Geschenke zum Valentinstag” Blogparade teilnehmen.

Wie der Titel schon ausdrückt geht es in der Parade um das Thema Valentinstag.
Ich denke zu diesem Thema kann man bestimmt viel und auch aus verschiedenen Sichtweisen bloggen.

Was schenkt ihr eurem Liebsten oder eurer Liebsten zum Valentinstag?
Was bedeutet für euch persönlich der Valentinstag.
Ist er wirklich nur der Tag der Floristen oder ist er vielleicht auch eine Chance lange vergessene Aufmerksamkeit seinem Partner zu schenken.

Dies oder auch ganz was anderes könnt ihr zum Thema eures Beitrages zu meiner Blogparade machen.

Ich würde mich freuen.
Die Einladung zu meiner Valentinstag Blogparade findet ihr auf meinem “Geschenke für Männer Blog” unter folgender URL http://www.geschenkefuer-maenner.de/blogparade-geschenke-zum-valentinstag.php

Der Valentinstag ist wie jedes Jahr am 14 Februar und das sollte auch das Enddatum der Blog-parade sein.
Nachzügler die über Ihre Geschenke zum Valentinstag berichten möchten sind aber auch nach den Valentinstag willkommen :-)
Denn nach dem Valentinstag ist ja auch wieder vor dem Valentinstag :-)

Als Blog-Paraden Newbie würde ich mich freuen wenn ihr mich mittels Kommentar auf eventuelle Fehler aufmerksam macht.

Viele Grüße
Lothar

 « 1 2