Einladung zum Blog-Bang “Warum”

Für alle, die mich nicht kennen: Mein Name ist Markus Cerenak, und ich unterstütze Menschen, mit ihrer Leidenschaft erfolgreich zu sein und ihr berufliches Hamsterrad zu verlassen.

Und ich bin aufgeregt. Um ehrlich zu sein, bin ich sogar richtig nervös..

Kennst du dieses Gefühl, wenn dir eine Idee durch den Kopf schießt und dein Bauch dir sagt: “Das ist es. Das muss ich jetzt einfach tun!“?  Und genau so geht es mir schon die letzten Tage.

Ich schreibe dir, weil ich dich zu etwas ganz Besonderem einladen möchte.

Du bist herzlichst eingeladen zu meinem ersten Blog-Bang!

(Rein technisch gesehen ist das eine Blog-Parade, aber das Wort mag ich einfach so richtig gar nicht. ;-) Parade hat für mich etwas Militärisches. Und wenn wir Blogger eines nicht sind, dann ist es uniformiert) 

Wahrscheinlich fragst du dich …

Was zur Hölle ist jetzt dieser Blog-Bang und was habe ich damit zu tun?

Lass es mich dir kurz erklären:

Kannst du dir unter dem Begriff Helden-Liga etwas vorstellen?

Ich habe diese Idee schon von Kindesbeinen an bewundert. Dass eine Person die Helden und Spezialisten auf ihrem Gebiet versammelt, um ihre Kräfte und ihr Wissen zu vereinen.

Wie zum Beispiel im Film “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”.

Captain Nemo als Profi-Kenner der sieben Weltmeere oder Dorian Grey, ein Meister der Verführung, waren Teil des unschlagbaren Teams. Sie alle besaßen die verschiedensten Besonderheiten und kämpften für nur eine Mission. Für EIN Ziel.

Und mit diesem Gedanken entstand auch meine Idee für den Blog-Bang. Ich möchte Spezialisten wie dich, Menschen mit Leidenschaft und Vision zusammenbringen. Für diese eine Mission.

Ein Ziel, das DU und ich teilen:

Leser zu unterstützen. Ihnen zu helfen. Türen zu öffnen. Und in den verschiedensten Lebenslagen für sie da zu sein.

Und deswegen möchte ich dir mit diesen „Helden-Liga-einleitenden-Worten“ sagen:

“Ladies & Gentlemen, ich habe Euch heute hergebeten, weil Ihr die/der Experte auf Ihrem Gebiet seid und die Welt Ihre Hilfe benötigt.”

(Ups, das klingt jetzt aber ordentlich theatralisch, ist aber so. Und ja der majestätische Plural ist Absicht – Manchmal mag ich Anachronismen)

Also:

Ein Blog-Bang hat einiges an Gemeinsamkeiten mit einer Blog-Parade … Nur ist der Blog-Bang besser. ;-) (Das ist mal eine Ansage …) Ich möchte dich dazu einladen, im kommenden Monat einen Artikel zu folgender Frage zu veröffentlichen:

Das Thema des Blog-Bang: Warum?

Warum einfach nur “warum”? Weil das Warum das Wichtigste ist, der Grund, seiner Bestimmung zu folgen und seine Leidenschaft zu leben. Warum schreibst du deinen Blog? Warum möchtest du Leser unterstützen? Warum ist deine Leidenschaft DEINE Leidenschaft? Warum?!

Ich möchte hier gar nicht zu viel vorgeben, dein Warum kann in viele Richtungen gehen  und natürlich ganz individuell auf deinen Blog abgestimmt sein. Denn ich bin davon überzeugt, dass deine Intuition für deinen Blog genauso einzigartig ist wie dein Motiv und dein Du.

Und ich denke, dass genau die Einzigartigkeit, wie verschiedene Blogger diese Frage beantworten, das gewisse Etwas ausmacht. Auch das Etwas, das den Blog-Bang besonders macht.

Dein Vorteil:

  • Mehr Leser & mehr Verlinkungen
    Der Blog-Bang soll wie gesagt eines: Bangen!
    Durch viele Verlinkungen (von und zu dir) erreichen dich innerhalb kürzester Zeit mehr Leser, die deine E-Mail-Opt-in-Box zum Glühen bringen. (Hehe, ich mag manchmal dieses Internet-Marketing-Getue.) Natürlich kannst du jederzeit weitere befreundete Blogger zu Blog-Bang einladen! Damit dich mehr Leser erreichen & du von mehr E-Mail-Abonnenten profitierst.
  • Gegenseitige Unterstützung
    Der wohl wichtigste und größte Vorteil ist: Das Miteinander.
    Wir sitzen alle im selben Boot. Mit dem Ziel, Menschen bei ihren
    Problemen zu helfen, zu unterstützen, einfach so etwas wie ein Mentor zu sein. Und deswegen wollen wir uns gegenseitig unterstützen. Damit wir die Menschen erreichen und uns die Menschen erreichen, die unsere gemeinsame Vision zur positiven Veränderung vorantreiben.
  • Bessere Beziehung zu deinen Lesern
    Egal ob du neu im Netz oder bereits alter Blogger-Hase bist.
    Der Artikel über dein Warum hilft dir dabei, die Beziehung zu deinen Lesern zu verbessern. Er bietet dir eine einmalige Gelegenheit, deinen Fans zu zeigen, warum du schreibst, was dich antreibt und welche Vorteile deine Leser dadurch gewinnen. Dein Motiv. Deine Ehrlichkeit in jedem Wort. Damit Lesen und Vertrauen Hand in Hand gehen. Es bringt dich ein Stück näher zum Wichtigsten für dich: zu deinen Lesern.

1-2-3-4: Wie kann ich teilnehmen?

Ganz einfach:

1) Einen Artikel über dein „Warum“ schreiben und auf deinem Blog veröffentlichen.

2) Innerhalb des Artikels einen Link auf http://www.markuscerenak.com setzen und auf den Blog-Bang kurz hinweisen.

3) Beim Blog-Bang-Startartikel einen kurzen Kommentar schreiben und auf deinen Artikel verlinken.

4) Zeitraum: Der Blog-Bang läuft von 4. Juli bis 2. August.

That’s it!
Natürlich gibt es – wie üblich bei so einem Zirkus (der ursprüngliche Name von Blog-Parade war übrigens „Carnival“) – einen abschließenden Artikel von mir, wo alle Beteiligten vorkommen und ich ein kleines Resümee ziehe.

Noch was – Dein E-Book:

Ich habe lang überlegt und nachgedacht. Und eigentlich …

Eigentlich wäre es schade, wenn solche Artikel über  das persönliche Warum von uns allen in der Weite des World Wide Webs verloren gingen.

Deswegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, aus den besten Artikeln des Blog-Bangs ein E-Book zu erstellen! In dem DU, eine kurze Beschreibung deines Blogs und dein Warum veröffentlicht werden. (Natürlich nur, wenn du das auch möchtest.)

Ich kümmere mich um Design, Layout, Lektorat und das ganze Zeug. Dieses E-Book steht dir dann FREI zur Verfügung. Du kannst es deinen Lesern als Goodie schenken, für deinen Blog verwenden … etc. So wie du möchtest. Ich kontaktiere dann alle, die dabei sind persönlich.

Auch hier geht es wieder darum, dass wir etwas Gemeinsam schaffen, dass es ein E-Book von uns allen wird, wir gemeinsam an einem Strang ziehen und am Ende des Tages dann alle etwas davon haben.

Puh. Das ist er also, der Blog-Bang.

Die Seite ist doch etwas länger geworden als gedacht, aber du hast sicher bemerkt, wie sehr mir diese Idee am Herzen liegt. Ich brenne dafür und denke, dass dieser Blog-Bang etwas bewegen wird. Weil es Zeit wird, unseren Lesern zu zeigen, warum sie für uns im Vordergrund stehen, und damit wir uns dabei unterstützen, gemeinsam unser aller Ziele zu erreichen.

Meinen Artikel zum Blog-Bang findest du HIER

Ich würde mich sehr darüber freuen, dich beim Blog-Bang dabei zu haben.

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, dann schreib deinen Artikel über dein „Warum“ doch einfach gleich jetzt! Und sei dabei als Mitglied der Blog-Helden-Liga. Oder so ;-)

Lass es dir gut gehen!

Markus

P.S.: Bei Fragen oder weiteren Anregungen kannst du mich natürlich jederzeit via E-Mail kontaktieren.

2 Kommentare:

1. Alex L

9. Juli 2014, 16:21

Hallo Markus,
hört sich sehr interessant an, diese Aktion und ich bin auch ein leidenschaftlicher Blogger und schreibe sehr gerne. Mal sehen, ob ich nicht dabei mitmachen könnte und meinen Senf posten kann. Das Warum gefällt mir irgendwie und darauf habe ich auch schon ein paar Antworten!

2. breakpoint

2. August 2014, 8:31

Guten Morgen, Markus,

einen speziellen Eintrag habe ich jetzt nicht mehr geschafft, aber da ich früher schon mal zur Lust am Bloggen geschrieben habe, beteilige ich hiermit:
http://breakpt.blog.de/2013/10.....-16684878/

Schönes Wochenende und lg
Anne