Blogparade “Pleiten, Pech und Pannen auf Reisen”

Unsere erste Blogparade: “Pleiten, Pech und Pannen auf Reisen”

Ich habe bereits zu einigen Blogparaden und Blogstöckchen einen Beitrag geschrieben. Und schon lange steht auf der ToDo-Liste des Blogs die Netzgemeinde mal mit einer eigenen Blogparade zu beschäftigen. Und nun ist es endlich so weit.

Passend zur beginnenden Ferienzeit und zum Thema dieses Blogs geht es natürlich ums Reisen. Aber ausnahmsweise mal nicht um die schönen Dinge, sondern um Pleiten, Pech und Pannen die ihr auf euren Reisen erlebt habt. Ich habe selber letztens einen Beitrag über unsere, zugegeben kleinen Pannen berichtet. Dabei kam mir dann die Idee, daraus eine Blogparade zu machen.

Thema der Blogparade

Schreibt doch einfach mal über eure Erlebnisse auf Reisen, wo etwas gewaltig in die Hose gegangen ist. Kleine, mittlere oder große Pannen, fürchterliche Hotels, überbuchte oder katastrophale Flieger/Züge/Busse, Servicekatastrophen, Unfälle, Unwetter, Differenzen mit Mitreisenden usw. – also eigentlich alles, was von der Idealvorstellung eines Urlaubs abweicht.

Interessant ist auf jeden Fall auch zu lesen, wie ihr mit solchen Pannen umgeht. Regt ihr euch auf, tragt ihr die Pleiten mit Fassung und gar Humor?

Ein weiterer Punkt wäre noch, was ist der GAU, den ihr euch bei einer Reise vorstellen könnt – also der größte anzunehmende Urlaubskatastrophe?

Weitere Infos zur Blogparade

Alle weiteren Informationen zur Blogparade findet ihr in dem Blogeintrag zur Parade: http://www.reisen-fotografie.de/blogparade-pleiten-pech-und-pannen-auf-reisen/