Gibt es überhaupt noch Mobilität?

Das Thema “Mobilität” betrifft eigentlich jeden. Auch wir haben uns die vergangenen Wochen über Projekte wie autofreie Siedlungen (wie etwa in Köln-Nippes) oder alternative Fortbewegungsmittel (wie etwa E-Bikes) auf unserem Blog Gedanken gemacht und würden uns wünschen, dass diese Gedanken nun im Rahmen einer Blogparade eine Fortsetzung finden.

Eigentlich ist heutzutage davon auszugehen, dass unsere Gesellschaft durch den technischen Fortschritt ein immer größeres Maß an Mobilität erlangt. Aber: Ist dies wirklich so oder anders herum gefragt – gibt es diese Mobilität überhaupt noch?

Uns interessieren hierbei folgende Teilaspekte:

  1. Wie sieht es mit eurer Mobilität aus? Gleicht es nicht teilweise einem Abenteuer zur Arbeit zu gelangen? Was erlebt ihr so dabei? Was nervt euch so richtig beim Autofahren/Radfahren/Bahnfahren?
  2. Was tut man auf dem Weg zur Arbeit? Fahrtzeit ist Lebenszeit. Wie gestaltet ihr eure Fahrtzeit? Was hat sich in den vergangenen Jahren beim Bahnfahren, beispielsweise durch digitale Geräte und digitale Informationsaufnahme, geändert?
  3. Was gibt es für neue Konzepte? Wie würdet ihr es euch in Zukunft wünschen? Wohin geht die Reise? Beispiele: autofreie Stadtteile, E-Bikes oder -Autos, Fahrradautobahnen, On-Demand-Bus, mehr Home-Office als Konzept gegen Stau und Smog, …

Wir freuen uns auf Artikel, die sich zumindest einem der Bereiche des Themenkomplexes annehmen (ihr müsstet also nicht alle der oben genannten Fragen in eurem Artikel abarbeiten, diese sollen im besten Fall einfach nur ein paar Gedanken anregen) und sind gespannt auf eure Ansichten! Die Blogparade läuft bis Samstag, den 3. Mai.

Alles weitere zur Blogparade “Gibt es überhaupt noch Mobilität?”.

2 Kommentare:

1. Alex L

1. April 2014, 16:50

Hallo, eine tolle Blogparade und ich habe soeben diese auf meiner neuen Präsenz für Blogparaden promotet und werde sicherlich auch mitmachen, weil ich zum Thema etwas zu sagen habe und beitragen kann. Also dann freue ich mich auch auf die Beiträge anderer Teilnehmer.

2. Klemens Surmann (Autor)

2. April 2014, 9:30

Hallo Alex,

vielen Dank – über eine Teilnahme würden wir uns natürlich freuen!

Beste Grüße
Klemens