Bringt Bloggen überhaupt noch was?

Auf 1001erfolgsgeheimnisse.com habe ich eine Blogparade gestartet, in der ich die Frage in den Raum werfe, ob Bloggen überhaupt noch Sinn macht?

Braucht man in Zeiten von Facebook, Twitter und Google+ einen Blog oder ist das vergeudete Liebesmühe?

Oder haben Blogs unschätzbare Vorteile gegenüber anderen Möglichkeiten der Vernetzung im Internet?

Die Blogparade läuft bis 5. April 2013. Nach Ablauf werde ich eine Auswertung im Blog veröffentlichen, wo eure Artikel inklusive Link aufscheinen.

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach, indem ihr einen Artikel zu diesem Thema schreibt, auf meine Blogparade verlinkt und dann einen Kommentar bzw. Pingback hinterlasst.

Weitere Infos findet ihr hier: Blogparade: Bringt Bloggen überhaupt noch was?

Ich freue mich schon auf eure Beiträge!

6 Kommentare:

1. Martin Grünstäudl

10. März 2013, 16:47

Update: Zur Stunde läuft die Blogparade noch keine Woche und es haben bereits 8 Blogger daran teilgenommen.

Sei auch dabei! Würde mich freuen :)

2. Jonas

16. März 2013, 11:25

Hey Martin…,

ich überlege gerade, bei Deiner Blogparade mitzumischen, wenn es denn zeitlich aufgeht. Allerdings denke ich, dass diese Frage nicht eindeutig zu beantworten ist und man mehrere Aspekte dabei beachten sollte. Gibt es also die Möglichkeit, auch mit zwei Blogs an der Aktion teilzunehmen und dabei zwei gesonderte Artikel zu schreiben?

Beispielsweise blogge ich in der Blogkiste (siehe Webseite) vollkommen anders als auf einem meiner Ratgeberportale (http://tricks-und-tipps.com/) und folglich ändert sich natürlich auch der finanzielle Nutzen respektive Rahmen.

Beste Grüße

3. Martin Grünstäudl

16. März 2013, 12:08

Hallo Jonas!

Natürlich kann man an der Blogparade auch mit zwei Blogs teilnehmen. Würde mich freuen, wenn du dabei bist :-)

Liebe Grüße
Martin

4. Martin Grünstäudl

19. März 2013, 11:52

Update: Die Blogparade läuft nun seit genau zwei Wochen. Es haben bereits 16 Blogger daran teilgenommen!

Worauf wartest du also noch ;)

5. Brotle

4. April 2013, 19:10

Dann werfe ich mal meinen Beitrag noch ins Rennen: “Blogs vs. Facebook – König oder Bauer”

Was mich noch interessiert, hat schon jemand seinen Blog aufgegeben und stattdessen alles auf Facebook verlagert?

6. Martin Grünstäudl

6. April 2013, 9:31

Die Blogparade ist nun zu Ende gegangen. Sie war ein voller Erfolg!

Insgesamt gibt es 30 Beiträge zu lesen: http://1001erfolgsgeheimnisse......gen-etwas/