Was Du schon immer mal tun wolltest, aber nie gewagt hast

Nunja, die Frage steht ja in der Überschrift.
Im Rahmen meines Millionenprojektes kam ich auf die Idee, mal eine Webseite zu erstellen, die “Dienste zur Lebensberatung” anbietet, weil ich festgestellt habe, dass die Menschen ihre Euros nur ungern ohne Gegenleistung hergeben. Also musste ich eine Gegenleistung jenseits des Bloggens finden, denn offensichtlich reicht das vielen Leuten nicht aus.
Da mir wichtig ist, nichts Betrügereisches zu machen, habe ich also versucht, etwas zu finden, das mir entspricht, was ich als Gegenleistung anbieten könnte. Und da ich tatsächlich an der Uni Seminare zum Thema “Beratung” besucht habe und mich halbwegs empathisch fühle, dachte ich mir: “Probier’s doch mal mit – esoterisch angehauchter aber fairer! – Lebensberatung!”
Hätte cih mcih früher glaube ich nie getraut, aber jetzt fand ich, dass ich nichts zu verlieren hätte ……

Gibt es etwas, was Du immer schon einmal ausprobieren wolltest, Dich aber nicht getraut hast? Mach es doch mal – und lass es mich wissen! Was war das – was hast Du jetzt umgesetzt? Was hat Dich bisher daran gehindert, es zu tun? Warum?

Beantworte so viele Fragen wie möglich und erzähl’ davon, was passiert.
Einzusehen, mitsamt Fragestellung hier:
Ich freue mich über jede Teilnahme bis zum 20.09.2011 – und besonders freue ich mich darauf, aus all den neu gewagten “Projekten” einen schönen Artikel zu basteln!
Danke für die Teilnahme sagt
~^v^~amperl