Create your world – Wie kannst du die Zukunft mitgestalten?

Du betreibst einen Blog und willst dich mit anderen BloggerInnen vernetzen? Gemeinsam mit ihnen die Zukunft gestalten? Dan bist du hier jetzt genau richtig. Die Blogparade dazu findest du auf http://www.aec.at/cyw2011/2011/08/25/blogparade/

Eine Blogparade und ein BarCamp, veranstaltet von OTELO, finden im Zuge des CREATE YOUR WORLD Festivals im Rahmen des ARS ELECTRONICA FESTIVAL in Linz/Österreich statt.

Wie funktioniert eine Blogparade?
Du schreibst einen Beitrag in deinem Blog in dem die nachstehenden Fragen beantwortet sind, verlinkst auf diesen Beitrag und postest den Link dazu als Kommentar unter diesen Artikel. Wenn du keinen eigenen Blog hast, kannst du die Fragen auch direkt als Kommentar hier hinterlassen. Am Ende, also am 5. September, werden alle Beiträge zusammengefasst und es wird wieder auf deinen Beitrag verlinkt.
Für alle TwitterInnen lautet der Hash-Tag #cywbarcamp

Fragen:

Kann bloggen die Welt verändern?
Worüber bloggst du und warum interessiert das jemand?
Was können BloggerInnen bewirken?

Kann ein barcamp positiv in die Zukunft wirken?
Warst du schon mal auf einem barcamp? Was ist das besondere dabei? Was sollte deiner Meinung nach am create your world – barcamp besprochen werden?

Welche Zukunfts-Mitgestaltungsmöglichkteiten siehst du allgemein bzw. in deinem direkten Umfeld?
Gibt es neue Technologien oder andere Entwicklungen die mehr Partizipation ermöglichen oder diese gar fördern? Wie werden diese eingesetzt und fallen dir andere Einsatzmöglichkeiten ein?

Zusammengefasst:

  • Schreibe einen Beitrag in deinem Blog und verlinke ihn mit diesem.
  • Poste noch einen kurzen Kommentar hier drunter mit dem Link zu deinem Beitrag.
  • Am Ende wird eine kurze Zusammenfassung von allen Beiträgen mit allen TeilnehmerInnen erstellt, und wiederum auf deinen Beitrag verlinkt.
  • Wer keinen Blog betreibt, der kann natürlich auch etwas als Kommentar hinterlassen
  • Twitter Hash-Tag #cywbarcamp
  • Deadline: 5.9.2011

Los geht’s!

Und hoffentlich sieht man sich dann ja auch beim BarCamp.

1 Trackback/Pingback:

1 Kommentar:

1. Alex L

27. August 2011, 14:46

Hallo,
die Thematik finde ich schon interessant, aber es gibt auch eine Reihe von Punkten, welche dabei angesprochen werden müssen. Viele Blogs werden nur von virtuellen Lesern an deren PCs gelesen und die reale Welt(das nahe Umfeld) bekommt doch kaum etwas mit. Ich habe in der realen Welt schon oft erwähnt, dass ich in der Freizeit ein bloggender Webmaster bin und trotzdem musste ich hinterher kurz erläutern, dass ich eine Webseite betreibe. Ein Blog(früher Weblog genannt) ist demnach keine Webseite und schon gar nicht eine Homepage.

Ich freue mich immer, wenn die Offline-Presse, in meinem Falle, Blick-und-20min-Zeitungen in der Schweiz über Blogs schreiben bzw. in irgendeiner Art und Weise uns Blogger ansprechen. Gerne bin ich bei der Blogparade dabei und mache mir ein paar Gedanken darüber.