Google Plus: Was haltet ihr davon

Seit den letzten Tagen ist das Internet und die Blogosphäre ja ziemlich aufgerüttelt. Google hat seine Antwort auf das Soziale Netzwerk Facebook gestartet. Nachdem Google schon mehrfach Pleiten bzgl. Sozialer Netze kassieren musste, soll Google Plus ein Erfolg werden. Wirklich?

Facebook hat einiges Vorraus

Facebook wurde im Jahr 2004 gegründet und hat sich seitdem stetig verbessert. 2011 erreichte Facebook die 600 Millionen Nutzer-Marke. Doch Facebook hat auch Nachteile. So ist für Anfänger die Bedienoberfläche unstrukturiert und unübersichtlich. Laut den Ankündigungen soll Google Plus diesen Fehler erkannt und daraus gelernt haben. Bisher habe ich noch keine Einladung für einen Beta Test bekommen, aber ich hoffe noch ;-)

Hat Google Plus das Zeug zum Facebook-Konkurrenten?

Jetzt ist eure Meinung gefragt. Hat schon jemand eine Beta-Einladung bekommen. Und was haltet ihr vom Google-Konzept. Ich freue mich über eure Meinungen. Schreibt Artikel und verlinkt diese per Trackback an folgende URL: http://wp-blogger.de/2011/07/07/blog-parade-google-plus-was-haltet-ihr-davon/

Ich bin gespannt :-)

Die Blog-Parade läuft bis zum 07.08.2011

5 Trackbacks/Pingbacks:

12 Kommentare:

1. nullbude

12. Juli 2011, 22:30

interessantes thema zu welchem ich mir in meinem blog auch ein paar gedanken gemacht habe

2. pcklempner

15. Juli 2011, 15:09

3. nullbude

15. Juli 2011, 17:38

da hat sich doch in meinen kommentar ein fehler eingeschlichen. dieser link funktioniert.

4. deichy

15. Juli 2011, 20:16

Hallo zusammen,
leider gibt es grade Probleme mit dem Server von WP – Blogger und es können keine Pingbacks/Trackbacks entgegengenommen werden. Ich bitte euch daher, die Links hier zu posten bis ich mich wieder melde und alles Funktioniert.

Danke
Viele Grüße

Dario Deilmann

5. Christina Fuchs

18. Juli 2011, 10:54

Nehme hiermit Teil an der google+-Blogparade
http://blog.vanvox.de/2011/07/.....p-blogger/

6. deichy

19. Juli 2011, 8:01

Hi,
das Problem mit dem Server ist weitesgehend behoben und ihr könnt eure Trackbacks wieder an wp-blogger.de senden.

Viele Grüße

Dario

7. Bensen

21. Juli 2011, 17:32

a.) Facebook hat über 750 Millionen Nutzer (Product Annoucement FB.com)
b.) Google+ hat zwar Potenzial, aber 750 Mio. Nz aufholen wird sehr schwer.
c.) Viele Nutzer fühlen sich laut einer neusten Studie von NetworkSolutions bei Facebook wohl. Bedenkt man nun noch das ca. 75% der Internet-User eigentlich kaum Ahnung vom www mitbringen und bis heute nicht geschnallt haben was google+ überhaupt ist, wird es für Google schwer FB-User abzuwerben.
d.) Facebook hat auch recht schnell geschaltet, so wurde bereits wenige Wochen nach dem Google+ Projekt die Kooperation mit dem Video-Chat Anbieter Skype bekannt gegeben. Auch die Groups-Function wurde eingeführt, so wurden 2 Innovationen die Google+ geplant hatte schon mal effektiv abgeblockt.
e.) Auch zum Thema Datenschutz plant Facebook momentan eine Umstrukturierung. Dennoch vertritt CEO Mark Zuckerberg noch die Meinung das Menschen wirklich dazu bereit sind ihre Daten zu veröffentlichen und das man dem auch keine Hindernisse in den Weg stellen sollte.
f.) Unter anderen Umständen hätte ich gerne an deiner Blog-Parade teilgenommen, da ich aber ein Fan von Orman Clark und seiner Arbeit bin und auch ab und zu Kontakt mit Ihm habe, werde ich es nicht tun. (Der werte Herr Admin weiss schon was ich meine)

LG
Bensen

8. Raphael

22. Juli 2011, 15:13

Ich hab mich auch mal dazu durchgerungen und einen kleinen Artikel verfasst:
http://pantofflhelden.com/2011.....vs-google/

9. Hans

29. Juli 2011, 15:40

Ich bin immer noch überzeugter Facebooknutzer !!!

10. Dennis

30. Juli 2011, 12:24

Hab auch mal meine Meinung zum Thema rausgelassen: http://gameplayer-magazine.de/.....en-konnen/

11. Jonas

30. Juli 2011, 13:31

Ich denke es ist noch ein wenig früh um sich darüber ernsthaft Gedanken zu machen, da Google + noch sehr jung ist und wir daher nicht wissen ob es so schön aufreäumt bleibt.

12. Alex L

31. Juli 2011, 2:07

Hallo,
bei Google+ bin ich seit ein paar Wochen aktiv und habe noch nicht alles ausprobiert, taste mich aber stückchenweise heran, denke ebenfalls, dass es noch etwas verfrüht ist, langfristige Prognosen aufzustellen. Manche Infoquellen im Web hatten bzgl. G+ einen rasanten Useranstieg bekanntgegeben, die anderen schrieben wiederum, dass es nun sehr stark nachgelassen hat.

Vll. sollte man mal ein paar Jährchen abwarten, bis Google+ wirklich eine Vielzahl von Bloggern und Webmastern erreicht hat. Bei Google Plus sind auch Nicht-Blogger-sowie-Webmaster anzutreffen, sodass man auch mit durchschnittlichen Webusern eine Zielgruppe für das Social Network zur Verfügung hat.