Mega In – Mega Out !

Kaltakquise, Empfehlungsmarketing, Guerilla-Marketing, Hardselling, Softselling, Social Media, Web 2.0, Nachfassaktionen, Zeitschriftenwerbung, E-Mail-Newsletter, Postsendungen, und und und.

Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten sein Unternehmen und seine Produkte bei potentiellen Kunden bekannt zu machen.

Welche Methode die Beste ist, darüber streiten sich die Geister. Und nicht nur die. Am Ende gilt dann doch wieder die alte Weisheit „Es kommt darauf an“.

Dennoch gibt es Vorgehensweisen und Methoden, die beliebter sind, „Mega In“ sozusagen. Oder auch „Mega Out“, sowohl beim Sender (dem Werbenden), als auch beim Empfänger (dem potentiellen Kunden).

Und genau darum geht es bei dieser Blogparade.
Laufzeit der Blogparade bis 31.08.2011
Details unter “Blogparade: Mega In – Mega Out !”

2 Trackbacks/Pingbacks:

2 Kommentare:

1. Enrico

24. Juni 2011, 12:24

hallo,

das Thema Neukundengewinnung interessiert mich auch sehr, deshalb vielen Dank für die Hinweise.
LG

Enrico

2. Kathleen Häußler

26. Juni 2011, 14:37

Oh ja, gerade in diesen Zeiten, in denen sich das Marketing und die Kundenneugewinnung so extrem verändern, wie im Moment, ist eine genaue Analyse hoch interessant.

Vermutlich werden die Meinungen und erst Recht die Erfahrungen sehr stark auseinander gehen, doch das ist gerade das Interessante. Wir haben gute Erfolge mit Online-Content, doch höre ich immer wieder von erfahrenen Fachleuten, die gerade jetzt, wo sich alles dem Internet zuwendet, umso gezielter auf Postsendungen setzen.

Vielen Dank für das Anstoßen dieses guten Themas bei der Blogparade!