DSL in deiner Stadt: Regionale DSL-Verfügbarkeit bei Bloggern

Die Telekommunikationsanbieter sind mittlerweile daran Gebiete in denen es kein schnelles DSL gibt, weiter auszubauen. So sind die Anbieter z.B. dazu verpflichtet den neuen Mobilfunkstandard LTE zunächst in den Gemeinden auszubauen in denen es kein DSL gibt. Die sogenannten “weißen Flecke” sollen verschwinden. Tatsächlich ist DSL wichtig – ob für den Beruf, Schule oder die Freizeit. Deshalb startet DSL-Stadt.de eine Blogparade mit der Bezeichnung “Regionale DSL-Verfügbarkeit bei Bloggern” in der es um die DSL-Geschwindigkeiten der Blogger geht.

Zur Teilnahme sind alle Blogger herzlich eingeladen. Im Blogbeitrag können die vorgegebenen Fragen beantwortet werden. So wird nach dem Internetanbieter gefragt. Aber auch die im DSL-Vertrag angegebene Geschwindigkeit ist wichtig. Wird diese denn auch in der Praxis eingehalten? Welche Internetanbieter bieten überhaupt DSL in der eigenen Stadt an? Welche Router nutzen Blogger?

Als Dankeschön für die Teilnahme und Beantwortung der Fragen, nehmen alle Blogger, die die Kriterien erfüllen, an einem Gewinnspiel für ein HTC Desire Smartphone teil. Damit ist Surfen mit HSDPA (mit entsprechendem Vertrag eines Mobilfunkanbieters) möglich. Einsendeschluss ist der 12. Juni 2011.

DSL-Stadt.de ist ein Blog/Portal mit News zum DSL-Ausbau. Immer dann wenn die Deutsche Telekom, Vodafone oder andere DSL-Anbieter eine Gemeinde bzw. einen Ort mit Glasfaserleitungen an das schnelle Internet anbinden oder es in dem Zusammenhang etwas zu berichten gibt, wird dies auf DSL-Stadt.de veröffentlicht. Über viele Teilnehmer freut sich der Blog-Autor Konstantin.