Der romantischste Heiratsantrag

Ihr habt einen ganz besonderen Heiratsantrag bekommen? Ihr habt eine super Idee, wie man diesen Meilenstein im Leben ganz besonders gestalten kann? Oder ihr seid erklärter Heiratsmuffel und haltet überhaupt nichts von romantischen Heiratsanträgen auf Knien? Erzählt es uns und den anderen Bloggern!

In unserer ersten Blogparade möchten wir erfahren, was Ihr so vom klassischen, romantischen Heiratsantrag haltet und wie ihr ihn euch so vorstellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele von euch teilnehmen.

Die Blogparade läuft bis zum 19. Februar 2010!

Hier findet ihr den Artikel zu unserer Blogparade!

1 Trackback/Pingback:

  • 1. die liebeszeitung

    Trackback vom 4. Februar 2010, 8:58

    Der Heiratsantrag – ein Antrag mit Folgen... Viele Menschen glauben, der Heiratsantrag sei etwas „ungeheuer Romantisches“, und das ist auch das Ziel einer sogenannten Blogpar…

2 Kommentare:

1. geschenkeliebhaber

3. Februar 2010, 19:32

Da muss ich leider passen – der Heiratsantrag kam von mir. Und jetzt kommts: Ich bin ihn zwischen Tür und Angel am Schreibtisch losgeworden. Aber da verbringe ich den größten Teil meiner Zeit – deshalb hat meine Frau wohl auch nichts anderes / besseres erwartet… :-)

2. Sabine (Autor)

3. Februar 2010, 19:35

Ähnlich romantisch war meiner auch – deshalb hoffe ich ja auf viele möglichst kreative Beiträge. :-)