Blog-Beiträge vom Monat Juli 2009

 « 1 2 3 »

Mein Sommerurlaub 2009

Nun ist ja schon seit einigen Tagen Urlaubzeit. Einige sind schon im Urlaub andere fahren bald in den Urlaub und wiederum andere planen den Urlaub noch.

In der Blog-Parade Sommerurlaub 2009 möchte ich Dich kurz aufrufen über deinen Sommer Urlaub 2009 zu schreiben. In dem Artikel sollten mindestens einer der folgenden Punkte angeführt werden:

  • Wo warst du im Urlaub oder wohin planst du in den Urlaub zu fahren?
  • Machst du lieber in Deutschland oder im Ausland Urlaub?
  • Fliegst du lieber in den Urlaub oder benutzt du Auto oder Bahn um an den Zielort zu kommen?
  • Und am Ende vielleicht noch dein Lieblings-Foto aus dem Urlaub oder vom Urlaubsland …

Für alle denen der Anreiz einen schönen Artikel geschrieben und somit einen Beitrag zu dieser Blogparade geleistet zu haben nicht ausreicht wird es aller voraussicht nach noch ein paar Preise in einem kleinen Blogger-Gewinnspiel zu gewinnen geben.

“Einsendeschluss” zur Blogparade ist ca. drei Wochen nachdem die letzten Ferien in Deutschland (Bayern 14.09.09) beendet wurden, also am 04. Oktober 2009.

Blog-Parade: Welches war der ungewöhnlichste Ort an dem du einen Film gesehen hast?

So, liebe Leser, ich starte mit einer Blog-Parade. Wer nicht weiss, wie das geht, dem wird das hier kurz erklärt (schöner Reim):

Im eigenen Blog beantwortest du meine Frage und setzt einen Link auf diesen Artikel. Falls der Trackback nicht funktioniert, hinterlasse zur Sicherheit bei mir ein Kommentar mit dem Link zu deinem Artikel. Einsendeschluss ist der 21. August 2009. Danach werde ich die Antworten auswerten und hier vorstellen. Der Gewinner erhält eine DVD nach Wahl (üblicher Preis und die DVD sollte auch bei Amazon.de (und nicht nur bei amazon.co.jp) erhältlich sein. ;) Zuzüglich gibts natürlich noch Bloggger Ruhm und Ehre.

Also auf und los:

Welches war der ungewöhnlichste Ort an dem du einen Film gesehen hast und wie hiess er?

Ich freue mich auf die Beiträge in Euren Blogs!

Stelle EIN Buch vor

Seit heute läuft meine neue Blog-Parade mit dem Titel : Stelle EIN Buch vor.

Bedingungen :

Möchte, dass ihr mir von einem Buch berichtet. Entweder ihr macht es als so eine Art Rezension um es uns vorzustellen, oder ihr erzählt einfach davon, warum euch dieses Buch einfach gefällt oder nicht gefällt. Liegt es am Autor, wenn ja warum? Liegt es an der Geschichte selbst? Hat es euch aus irgendwelchen Gründen bewegt oder zum nachdenken angeregt? Wie bist du auf dieses Buch aufmerksam geworden? Oder habt ihr ein Buch was so total daneben war, das es euch überhaupt nicht gefallen hat, auch das dürft ihr vorstellen.

Mich interessiert einfach alles, warum ihr euch für dieses EINE Buch entschieden habt.

Alle weiteren Infos gibt es auf meinem Blog.

Der Einsendeschluss ist der 07. August 2009.

Wünsche allen die mitmachen … Viel Spaß !!!

Industrielle Lebensmittel

Als leidenschaftlicher Selbstkocher habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu industriell gefertigten Lebensmitteln. Ganz drumherum kommt man natürlich nicht, und manchmal findet man sogar richtig gute Produkte.

In dieser Blogparade möchte ich eine kleine Umfrage starten, wie die Blogosphäre über dieses Thema denkt.

Gebrauchsanweisung: Im eigenen Blog die Fragen beantworten und einen Link auf meinen Artikel einbinden. Falls der Trackback nicht funktioniert, zur Sicherheit bei mir einen Kommentar mit dem Link auf den eigenen Artikel anfügen. Einsendeschluß: 15. August. Danach werde ich die Antworten auswerten und hier vorstellen. Gewinnmöglichkeit: Blogger-Ruhm und -Ehre. Wem die Sache Spaß macht, darf die Aktion natürlich auchgerne weiter empfehlen.

  1. Welchen Anteil haben Fertiggerichte an Deiner Ernährung ? Welche sind das?

  2. Verwendest Du beim Kochen Hilfsprodukte wie z.B. *&$%-Fix oder Soßenpulver?
  3. Verwendest Du “Convenience”-Produkte wie z.b. vorgeschnippelte Salate aus der Tüte oder Tiefkühl-Gemüsemischungen?
  4. Läßt Du Dich durch Werbung beim Einkaufen “inspirieren”?
  5. Bist Du einzelnen Marken treu oder eher experimentierfreudig?
  6. Welchen Stellenwert haben Bio-Produkte für Dich?

Wohl bekomm’s!

Macht ein Musikstück

Wenn ihr die Möglichkeit habt mit einem Musikprogramm oder Gitarre und Mikro oder Garageband, Cubase, was auch immer einen Song oder ein Instrumentalstück aufzunehmen, ist diese Blogparade genau das richtige für Euch.

Die Regeln:

1. Auf diesen Link klicken, dann wird man zu einem Zufallsartikel auf Wikipedia geleitet. Der Titel des Eintrages ist der Name Deiner Band.

2. Auf diesen Link klicken, dann kommst Du zu den neuesten flickr-Bildern mit Creative Commons-Lizenz. Wähle eins aus für Dein Albumcover (siehe meine Anmerkungen weiter unten wegen “creative commons” etc.)

3. Klicke auf diesen Link, um zu einer Zufalls-Seite mit Zitaten zu kommen. Vom letzten Zitat auf der Seite nimmst Du die letzten 4 oder 5 Worte und das ist Dein Album-Titel und auch der Titel der Single-Auskopplung.

4. Mit Photoshop oder einem anderen Programm bearbeitest Du das Foto und mit Garageband oder einem anderen Programm nimmst Du schnell ein Lied auf.

5. Fertig. Nun das ganze in Deinen Blog stellen und sowohl auf www.uiuiuiuiuiuiui.de und dem Artikel der Blogparade auf ui linken. Wenn das Trackbacknicht ankommt, schreib in die Kommentare. Du hast Zeit bis zum 13. August. Die ganzen Einträge stelle ich dann zusammen, quasi als Compilation-Album und vielleicht ist ja eine Plattenfirma verrückt genug, die ganzen “Fake”-Stars zu veröffentlichen.

6. Danach weißt Du natürlich noch möglichst viele befreundete Blogger und Musiker darauf hin, auch an der Aktion mitzumachen. Auch wenn Du kein eigenes Blog hast, kannst Du natürlich mitmachen. Kontaktiere mich über die Infos im Impressum.

Ein Beispielsong und genaueste Infos findest Du im Artikel auf ui.

Viel Spaß. lasst es rocken!

Dieses Foto ist hässlich. Rezensiert es – positiv! Lügen erlaubt.

Man nehme eine grauselig-grüne Tür und eine Kamera. Tadaaa…  schon hat man ein (Pseudo)Kunstwerk der Fotografie geschaffen.

Derjenige, der die glaubwürdigste positive “Kunstwerk-Rezession” zu diesem Bild schreibt, bekommt eine Tüte Gummibärchen per Post :)

Ihr dürft lügen und schönreden, was das Zeug hält. Die Länge eures Textes ist dabei nicht entscheidend – ein treffender Satz kann genügen.

  • Rezessionen bitte in die Kommentare oder als Pingback.
  • Abgabeschluss ist der 1. August ‘09.
  • Juror ist ein mir bekannter Texter und Journalist.

Zur Blogparade

Der Lebenszyklus von Blogbeiträgen

Sind Blogger Infomations-Messis?
Ich habe auf meinem Blog gerade eine Blogparade zum Thema Lebenszyklus von Blogbeiträgen gestartet. Als Anregung habe ich drei Fragen an die Blogger?

1.) Gibt es ein Haltbarkeitsdatum für Blogbeiträge?

2.) Darf und sollte man veralterte News-Blogbeiträge löschen?

3.) Wie kann / sollte das Recycling von Blogbeiträgen erfolgen?

Hier finden Sie meinen Beitrag…

Die Blogparade läuft bis zum 21. August.

Wer mitmachen möchte, der kann einen Kommentar zu dem Beitrag hinterlassen oder einfach einen eigenen Beitrag in seinem Blog hinterlassen und einen Pingback schicken…

Je mehr Blogger mitmachen, je besser wird das Thema beleuchtet…

Deine Lieblings-Liedtextzeile

Ich dachte mir, ich könnte auch mal wieder eine Blog-Parade starten – ich wüsste gerne:

Welches ist Deine Lieblingszeile aus einem Liedtext?
Oder anders gefragt: Welche Liedtextzeile findest Du besonders gut, welche hat einen Eindruck hinterlassen?

Und wieso ist es gerade diese? Weckt sie besondere Gefühle oder Erinnerungen? Ist sie sprachlich außergewöhnlich oder besonders poetisch? Schreib halt einfach ein paar Worte dazu, wenn Du wilst.

Du solltest Dich dabei, wenn möglich, schon auf eine oder zwei Liedtextzeilen beschränken und nicht ganze Strophen zitieren; im “Notfall” hab ich auch nichts gegen mehrere Songs, wenn Du Dich partout nicht entscheiden kannst. Die Sprache ist mir egal – wenn sie weder englisch noch deutsch ist, wäre es aber nett, wenn eine Übersetzung dabei wäre. :)

Wer teilnehmen will, schreibe bitte, wie das bei Blog-Paraden so üblich ist, einen Beitrag auf seinem eigenen Blog und verlinke den Beitrag in meinem Blog, damit ich über die Teilnahme Bescheid weiß.

Die Blog-Parade geht bis zum 16.08.2009, danach werde ich das ganze etwas zusammenfassen und evtl. meine(n) Favoriten küren oder eine Abstimmung starten, je nachdem, was sich so ergibt. (Zu gewinnen gibt es aber nichts außer dem Spaß an der Freud’…)

» Zum Beitrag in meinem Blog.

Welche Compiz-Plugins benutzt du?

Mit Compiz lassen sich fantastische Effekte auf den Linux-Desktop zaubern. Vom berühmten drehenden Desktop über Transparenz-Effekte bis zu verbrennenden Fenstern ist alles drin. Und noch viel mehr.

Die Vielfalt der Plugins ist überwältigend und man weiss nicht so recht wo man anfangen soll. Gerade wenn man schon mal ‘irgendwo’ einen bestimmten Effekt gesehen hat und ihn sucht.

Mich interessiert einfach welche Plugins du benutzt, welche du als ‘must-have’, ‘gut’ oder vielleicht sogar ‘schlecht’ beurteilst. Und was Du zur Konfiguration benutzt.

Denn ich wühle mich gerade durch die Plugins und will damit eine Liste die man als Anfänger als Start benutzen kann erstellen. Daher meine Blogparade zu Compiz-Plugins. Bis zum 26.7.09 (einschliesslich) sammel ich alles und stelle anschliessend die beliebtesten Plugins zusammen.

Wir zocken Freeware

Viele von uns spielen Computerspiele und viele von uns regen sich immer wieder über die Preise auf, die sie für die jeweilige Software zahlen müssen. Dabei muss man doch nicht unbedingt kommerzielle Titel nutzen, man kann doch auch einfach auf kostenlose Spiele zurückgreifen. Wie? Da gibt es qualitativ nichts gutes? Natürlich gibt es das!

Ich rufe alle Spieler die Lust und Laune haben zur Blog-Parade auf, in der jeder von euch seine liebsten Freeware-Spiele vorstellen kann. Wünschenswert wäre es hierbei, wenn die Titel zumindest für zwei der drei Betriebssysteme Mac OS X, Linux und Windows verfügbar wären. Die Art der Spiele ist vollkommen egal – Schach, Egoshooter, Racer… alles ist willkommen!

Mehr zur Parade, die am 7. August 2009 endet, findet ihr im betreffenden Artikel in meinem Blog.

 « 1 2 3 »