Endgültig Filmmusik

Da ist es wieder: das Sommerloch!
Die Presse berichtet über geklaute Autos, die Wetterlage, die Stars und Sternchen. Nichts passiert! Wirklich? Nichts? Denkste!
Hier passiert eine ganze Menge…

Um euch ein wenig zu beschäftigen, zu erheitern, zu beglücken und mich natürlich auch, gibts hier jetzt ein kleines „Schreib-nen-Post-ich-schenk’-dir-was”-Projekt.

Da ich ja bekanntlich ein cinephiler Mensch bin und nebenher auch noch den ganzen Tag Musik höre, kam mir die Idee doch einmal über Filmmusik zu schreiben.
Und weil es mich interessiert, wie der Rest der Welt so tickt, fordere ich euch direkt auch dazu auf.

Also, schreibt einen kleinen Blogeintrag (es darf auch ein großer sein) zum Thema „Filmmusik”.
Was ihr schreibt, soll gänzlich euch überlassen sein.
Als kleinen Anreiz verlose ich unter allen Teilnehmern ein hervorragendes „Filmmusik-Geschenk” (verrate natürlich nicht,
was es ist).

Sagen wir es in Regeln:

1. Schreibe einen Blogeintrag unter dem Titel „Filmmusik”.

2. Trackback setzen nicht vergessen.

3. Zehn Tage sollten reichen, also bis zum 17.08.2009.

4. Es wäre schön, wenn ihr aller Welt davon erzählen könntet, schließlich ist mein Blog noch relativ frisch und muss noch
bekannter werden… :-)

Ich werde dann im Anschluss an die „Aktion Sommerloch” versuchen, so gut es geht alle Beiträge zusammen zu fassen und wünsche euch nun viel Erfolg.

1 Trackback/Pingback:

  • 1. Filmmusik | Eknoes Webblog

    Pingback vom 15. August 2009, 19:20

    Sascha vom endgültig.com Blog, ruft zu einer Blogparade zum Thema Filmmusik auf – Was man schreibt, ist völlig mir