Der Kaffee am Morgen

Fast jeder von uns tut es. Jeden Morgen. Ohne auch nur darüber nachzudenken. Die Rede ist von Kaffee kochen. Manche kochen Kaffee um sich ihn schnell hinter die Binde zu kippen und wach zu werden. Andere kochen ihn um dann gemütlich mit Familie am Frühstückstisch zu essen. Leider trifft für mich oft das erste zu.
Da ich ein Kaffee-Junkie bin soll meine erste Blog-Parade diesen zum Thema haben.Dazu habe ich mir ein paar kleine Fragen ausgedacht:

1. Kochst du morgens bewusst Kaffee oder weil es einfach dazu gehört?

2. Kochst du normal in der Kaffeemaschine oder zum Beispiel mit einer French Press?

3. Marken-Kaffee oder No-Name vom Discounter?

4. Hast du eine Lieblingstasse? Wenn ja, würd ich gern ein Photo von ihr sehen :)

5. Milch, Zucker oder Schwarz?

Du willst mitmachen? Dann beantworte einfach diese Fragen in deinem Blog und hinterlasse einen Link zu dem Artikel in den Kommentaren auf meinem Blog. Danke! Danach werde ich ein Resümee über die Antworten schreiben.

Einsendeschluss” ist am 1.8.09

PS: Sorry falls ich irgendwas vergessen habe, das ist meine erste eigene Blog-Parade :)

1 Trackback/Pingback:

3 Kommentare:

1. Fabian

2. Juli 2009, 18:02

Da scheint jemand noch schnell die URL geändert zu haben;-). Die Blogparade findet man jetzt unter der folgenden URL, bei der oben genannten landet man auf einer 404er-Fehlerseite:

http://robertomueller.de/2009/.....am-morgen/

2. robertomueller (Autor)

2. Juli 2009, 18:09

Jap da muss ich Florian leider zustimmen, da habe ich einen Fehler gemacht :(

Sorry!

3. robertomueller (Autor)

2. Juli 2009, 18:12

Ups schon wieder…Fabian nicht Florian. *rotwerd*

Habe nebenbei gegessen und war mit meinen Gedanken woanders.