Never Forget – meine besten Blogartikel

Kennt ihr das nicht auch? Im Laufe der Zeit gewinnt ihr neue Leser hinzu, aber einige eurer alten Artikel, die euch möglicherweise sehr am Herzen liegen, bekommen diese Leser nie zu Gesicht, da sich -schon aus Zeitgründen- kaum jemand die Mühe macht und sich durch zig alte Blogarchive liest. Da es -wie diverse Gespräche gezeigt haben- nicht nur mir so geht, habe ich nach einem Weg gesucht, einige alte Blogartikel auf passende Weise auch den neuen, hinzugekommenen Lesern zu präsentieren, ohne die alten Beiträge einfach noch einmal zu posten.

Heraus kam die Aktion “Never Forget – meine besten Blogartikel”, die ihr bei Interesse gerne hier auf meinem Blog nachlesen und daran teilnehmen könnt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ihr dazu eingeladen seid, einen Blogartikel zu schreiben, in welchem ihr diejenigen Artikel, die ihr in der Vergangenheit geschrieben habt, und die euch -aus welchen Gründen auch immer (z.B. weil ihr besonders viel Zeit in die Recherche investiert habt, der Beitrag die meisten Kommentare hat, er ein persönliches Anliegen weiterverbreitet etc.)- noch einmal kurz mit Inhalt, Grund der persönlichen Wichtigkeit und natürlich Link zum jeweiligen Beitrag vorstellt. Wieviele Artikel ihr vorstellt, ist euch überlassen.

Es wäre schön, wenn ihr bei der Teilnahme an der Aktion einen Trackback auf den Artikel in meinem Blog setzen würdet und -falls der Trackback nicht ankommt- dort in den Kommentaren einen Link zu eurem Beitrag beisteuert. So würden in meinem Blog an zentraler Stelle alle Teilnehmer an der Aktion gesammelt werden, man könnte sich eure Blogs ansehen und würde über den Aktionsartikel gleich auf eure schönsten, interessantesten oder besten älteren Artikel stoßen. Auch ließen sich so ggf. direkt neue Leser gewinnen ;)

Die Aktion wird zwei Wochen, also bis zum 24.05.2009, laufen. Natürlich hält euch niemand davon ab, auch danach noch eure persönlichen Favoriten vorzustellen; die zeitliche Begrenzung ist vielmehr so zu verstehen, dass ich nach diesem Zeitpunkt eine kleine Auswertung der Teilnahmen machen und in meinem Blog darüber berichten werde.

Sollte die Aktion auf ein gewisses Interesse stoßen, wäre eine regelmäßige Wiederholung in entsprechend großen Zeitabständen durchaus denkbar.

Für weitere Details besucht bitte die Beschreibung der Aktion auf meinem Blog. Dort stehe ich auch gerne für Anmerkungen und Rückfragen zur Verfügung ;)