Was ist der Mensch?

Was ist der Mensch?

In der Jugend fragt man: Wer bin ich? Woher komme ich? Was mach’ ich hier?

Aus diesen Fragen erwächst ein tief verwurzeltes Bedürfnis den Menschen zu verstehen. Sind wir Gottes Kinder oder Nachfahren von Urschlammfiechern? Diese und ähnliche philosophische Fragen sind wohl die einzigen, die jeden interessieren… sollten.

Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Blogger in ihren Blogs zu diesem Thema äußern und einen Trackback senden.  Ihr könnt auch über die Kommentarfunktion einen Link setzten. Am 2. April werde ich einen Überblick über die verschiedenen Positionen der Teilnehmer veröffentlichen. Hoffentlich kann so ein wenig Aufmerksamkeit des world wide web auf diese tiefgreifende Frage und durch die Verlinkungen auf eure Blogs gelenkt werden ;-)

http://philosophieblog.de/xenia/blog-parade-was-ist-der-mensch

1 Trackback/Pingback:

1 Kommentar:

1. juliaL49

9. März 2009, 17:23

Eine wahrlich interessante Frage. Aber läuft die Fragestellung nicht auf Kreationisten vs. rational Denkende hinaus?