Fashionblogger veranstalten Blogparade zum Thema Hochzeit

Terminhinweis für Fashionblogger: Im vergangenen November haben Kathrin und Mahret (hier im Interview) von TwoForFashion zu einer Blogparade aufgerufen. Nach dem tollen Erfolg der letzten TwoForFashion-Blogparade haben die beiden sich nun gedacht, dass es an der Zeit ist, den Spaß vom 9. bis zum 13.3. zu wiederholenEine Zusammenfassung der vergangenen Parade gibt es hier Diesmal geht’s fünf Tage lang. Es geht um ein Thema, dass die allermeisten irgendwie einmal im Laufe des Lebens betrifft, sei es direkt oder nur als Gast: die Hochzeit.

Wie soll’s funktionieren?

Jeder, der ein Fashionblog schreibt, verfasst nach eigenem Gutdünken und Vorstellungen einen Blogeintrag zum Thema “Hochzeit”. So werden sich während der fünf Tage in sämtlichen deutschsprachigen Mode-Blogs die unterschiedlichsten Herangehensweisen  zum für viele Menschen wichtigsten Tag im Leben finden:

Was trägt die Braut?

Wie stimmt sich das Brautpaar aufeinander ab?
Muss eigentlich klassisch in weiß geheiratet werden?
Was trage ich als Gast?

Doch nicht nur die Kleidung spielt eine wesentliche Rolle:

Was schenke ich am besten nicht?
Worauf sollte ich achten, wenn ich die Hochzeit des Ex-Freundes besuche?
Ist Heiraten überhaupt noch zeitgemäß?

Ein Thema, das unzählige Herangehensweisen bietet. In der Themenwahl sind die Teilnehmer vollkommen frei. Man kann über das Thema Hochzeit an sich schreiben, über die Kleidung, die Geschenke, die Einladung, das Fest, die eigene Hochzeit und alles was euch dazu einfällt. Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Während der Blogparade vernetzt TwoForFashion die Blogger und deren Beiträge: Man schreibt am besten in den Starter-Post bei TwoForFashion ab dem 9.3. einen Kommentar, wenn der eigene Beitrag auf deinem Blog veröffentlicht ist. Auf das eigene Blog verlinkt man auch zu diesem Post, dann kommen die Leser direkt zum aktuellen Überblick über alle Beitäge der Parade. Wichtig ist, dass alle, die mitmachen nur vom 9.-13.3. posten – also im gleichen Zeitraum. Auch das Team der Fashioncommunity styleranking hat sich schon zum konspirativen Redaktions-Treffen zusammengesetzt und über coole Themen gebrütet.

2 Kommentare:

1. Roland

9. März 2009, 0:36

Im ersten Bericht möchten wir euch die besten Links für Braut und Bräutigam vorstellen, die wir zum Thema Hochzeitsmode recherchiert und gefunden haben. Das stylranking-Team meint: Die schönste Brautmode kommt aus Spanien und Italien. Gefunden haben wir aber auch tolle Tipps für eine schöne Feier und Seiten, auf denen ihr euch über Accessoires, Dessous oder Trauringe informieren könnt. Viel Spaß damit!

2. Wolfgang

16. März 2009, 8:09

Das Modemagazin – Mode-Blog.eu, nahm abermals an der Blog-Parade der “Otto-Girls” teil und zeigt tolle Mode-Skizzen, welche unter dem Titel „Hochzeitsmode für jeden Typ“ stehen.