Blog-Parade: Was ist Deine Umsteiger-Geschichte?

Das ApfelBlog startet eine Blog-Parade und Du kannst einen neuen iPod nano gewinnen! Für diejenigen die jetzt keine Ahnung haben, was überhaupt eine Blog-Parade ist, die verweise ich auf die Beschreibung ganz am Ende des Artikels.Wie kommt es zu der Blog-Parade?
Wie die meisten von Euch wissen, versucht das ApfelBlog den Umsteiger, Einsteiger und Apple-Neugierigen immer wieder wertvolle Tipps und Tricks zu geben. Oft bekomme ich auch persönliche Mails mit Fragen und Geschichten welche die Leser selbst erfahren haben im Umgang mit einem Apple-Gerät. Was mich aber brennend interessieren würde ist, warum habt Ihr zu Mac gewechselt? Oder habt Ihr schon immer einen Apple-Computer benutzt? Wollt Ihr demnächst Umsteigen? Warum? Erzählt mir Eure Um- oder Einsteiger Geschichte!

Wie kann ich mit machen?
Neben der Auflage, dass die Geschichte mindestens 250 Wörter beinhalten muss und bis spätestens zum 31. Dezember 2008 veröffentlicht und hier her verlinkt sein muss gibt es folgende zwei Möglichkeiten an der Blog-Parade teil zu nehmen:

  • Wenn Du ein Blog hast, dann darfst Du Deine Geschichte, wie Du zum Apfel gekommen bist, als Beitrag in Deinem Blog veröffentlichen und einen Trackback auf diesen Artikel hier setzen, oder einfach hier unten einen Kommentar hinterlassen mit dem Link zu Deiner Geschichte.
  • Wenn Du kein eigenes Blog hast, dann darfst Du mir Deine Geschichte auch per Mail senden. Diese wird dann hier im ApfelBlog als Gastbeitrag veröffentlicht. Meine Mailadresse bekommst Du, wenn Du Dich kurz per Kontaktformular meldest, oder mich per Facebook kontaktierst.

Gibt es auch eine Belohnung dafür?
Klar gibt es die! Zuerst einmal werden im Januar alle eingereichten Beiträge von mir zusammengefasst, vorgestellt und kommentiert. Unter allen Teilnehmer wird dann per Zufallsgenerator ein nigelnagelneuer iPod nano (Product Red) im Wert von CHF 229.00 verlost!

Was ist eigentlich eine Blog-Parade?
Eine Blog-Parade ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt, dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen.
Spätestens nach dem Ablauf des vorgegebenen Zeitraums listet der Veranstalter des Blog-Karnevals in einem neuen Blogbeitrag alle eingereichten Artikel und kommentiert diese entsprechend, fasst diese zusammen und/oder vergibt z.B. Prämien für die besten oder etwa originellsten Artikel. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Für weitere Informationen siehe den Wikipedia-Artikel zu Blog-Karnevals.
Quelle: Blog-Parade.de

1 Trackback/Pingback:

  • 1. iGuts » Blogparade: Meine Mac-Geschichte

    Pingback vom 15. November 2008, 18:51

    ApfelBlog hat eine Blog-Parade veröffentlicht mit dem Motto “Was ist Deine Umsteiger-Geschichte?”. Nun, umgestiegen bin ich eigentlich nie, nach wie vor sitze ich vor …

1 Kommentar:

1. Renato

15. November 2008, 19:21

Hoppla, der Beitrag ging schneller raus als gedacht. Falls Ihr teilnehmen wollt, dann tragt bitte folgenden Trackback-Link ein und setzt im Artikel mindestens einen Link auf folgende Seite ein:
http://apfelblog.ch/umsteiger/...../trackback

Herzlichen Dank für das Interesse und Sorry für die Umstände!