Prost! die große Bier-Blogparade

Kein anderes Getränk gibt es in so vielen Variationen wie das Hopfengetränk. Tausende von Gross- und Kleinbrauereien gibt es auf der Welt. Und obwohl jedes Bier einen anderen Geschmack hat, findet jedes Bier ihre Anhänger. Man könnte meinen, dass die Gesetzte der Marktwirtschaft seien ausser Kraft gesetzt werden – oder doch nicht? Ist beim Bier eine Individualkultur erhalten geblieben welche bei den oft gleich schmeckenden Softgetränken verloren gegangen ist?Obwohl ich viel rumkomme und diese Diskussion schon öfters gefühlt habe, bin ich nicht viel weiter gekommen. Ist das „Heimatbier“ einfach eine Erinnerung an die Heimat und die Jugend? Oder geht es um was ganz anderes?

Schreibt doch einfach zu diesem Thema: Prost! Die grosse Bier Blogparade.
Was denkt ihr zum Thema Bier? Wieso liebt jeder sein Heimatbier und warum ist Bier so ein Erfolgsrezept? Schreibt einfach, was ihr schon immer Bier schreiben wolltet, doch auf jedem Fall zu diesen Themen:

1. Was sind deine Lieblingsbiere und wieso?
2. Wieso liebt jeder sein Heimatbier?

Ich würde mich über rege Beteiligung freuen. Über Bier kann fast jeder berichten, vor allem wer sich in der deutschen Blogsphäre auskennt, der weiss, dass viele Artikel unter Einfluss des göttlichen Getränks entstanden sind.

Prost! Die grosse Bier Blogparade läuft bis zum 30.11.2007. Damit ich die Beiträge aufnehmen kann pingt mein Blog einfach an, oder hinterlasst einen Kommentar in diesem Beitrag.

Bei Fragen oder Anregungen schreibt einfach an Blog (àt) polypensees.com. Ich freue mich über eueren Beitrag.

Der Leitartikel zu diesem Thema findet sich hier: polypensees.com/virtual/prost-die-grosse-bier-blogparade_100.html

Lukas

2 Trackbacks/Pingbacks:

  • 1. ich schreibe fuer sie

    Trackback vom 1. November 2007, 21:47

    Alles in Bier – oder wie ich in die Wirtschaft kam ... Mit dem Bier bin ich ganz besonders verbunden, und das kam so: Als ich mit 15 Jahren beschloss, der Wirtschaft mein Talent …

  • 2. Der Himmel

    Pingback vom 4. November 2007, 15:09

    habe mal wieder auf Blogparade.de eine, wie ich finde, recht nette Aktion von Polypensees.com

1 Kommentar:

1. infomanager

8. November 2007, 15:13

Hallo Michael,

ich finde es toll, dass jetzt auch ein Meinungsaustausch über Bier stattfindet. Ich bin in Augsburg geboren und in München zur Schule gegangen – also mit Bier aufgewachsen !
Lebe seit 8 Jahren in Berlin und habe erfreut feststellen dürfen, dass auch Berlin eine Bierstadt ist. Hier trinken sie das Bier nicht nur aus “Humpen/Stiefeln” sondern gleich “meterweise”. Und das ist jetzt kein Witz.