Business-Blogkarneval “Danke 2007”

Am 22. November feiern die Amerikaner ihr Thanks-Giving-Fest. An diesem Tag sagen unsere Nachbarn von der anderen Seite des großen Teiches danke für all die guten Dinge, die Ihnen über das vergangene Jahr passiert sind.

Dies hat mich auf die Idee gebracht, dass Dankbarkeit auch für uns Business-Blogger ein Thema ist. Grund genug, einen Business-Blog-Karneval ins Leben zu rufen.

Noch einmal zur Erinnerung: Ein Business-Blog-Karneval ist die Krönung des vernetzten Bloggings. Alle teilnehmenden Blogs schreiben über ein spannendes Thema (in diesem Fall Dankbarkeit im Geschäftsleben) und verlinken aufeinander. So kann ein Leser sich in dieser Zeit umfassend mit dem Thema des Karnevals beschäftigen. Vor einem Jahr hat Elke Fleing das auf phantastische Weise mit dem Thema “Vertrieb” gemacht. Herausgekommen ist eine umfassende Sammlung mit absolut spannenden und vielfältigen Beiträgen.

Was kann man über Dankbarkeit schreiben? Zum Beispiel Beiträge über:

  • Wie sage ich richtig Danke?
  • Ein Beitrag über eine Person, bei der Ihr Euch für 2007 ganz besonders bedanken wollt
  • Wie gehe ich damit um, wenn mir jemand dankt?
  • Welchen Wert hat ein „Danke“ im Geschäftsleben?
  • Wie beeinflusst es meine Eigenmotivation, wenn ich dankbar bin?
  • Geschichten, wo Dankbarkeit für Euch eine große Rolle gespielt hat.
  • Das schönste Dankeschön, dass Ihr je bekommen habt.
  • Zehn besondere Ideen, um „Danke“ zu sagen.
  • Die Rolle eines „Danke“ beim Networking
  • Was kann ein „Danke“ alles bei anderen bewirken?
  • ….

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, über dieses Thema zu schreiben und ich glaube, dass gerade die Vielfältigkeit eines Blog-Karnevals der Sache gerecht wird.

Bestimmt juckt es Euch schon in den Fingern, an diesem Blog-Karneval teilzunehmen.

Wie macht Ihr mit? Zunächst einmal wäre es sehr schön, wenn Ihr mir eine Rückmeldung gebt, dass Ihr teilnehmen werdet. Dazu müsst Ihr lediglich einen Hinweis in Eurem Blog auf den Blog-Karneval schreiben und einen Trackback auf diesen Artikel in meinem Blog setzen, ein gewöhnlicher Link sollte auch funktionieren. Dabei dürft Ihr gerne das Logo dieses Blog-Karnevals nutzen.

Dadurch erscheint ein Kommentar zu dem entsprechenden Beitrag in meinem Blog mit einem Backlink auf Eure Ankündigung. Die Idee dahinter ist natürlich, auf diese Weise auch andere Blogger auf den Blog-Karneval aufmerksam zu machen. Ich veröffentliche dann einen Beitrag am 21. November mit allen Links auf die teilnehmenden Blogs, so dass ein Leser am 22. November bereits die Chance hat, bei Euch vorbeizuschauen. Eure einzelnen Beiträge sollten dann auch noch einmal via Trackback oder Link eine Verbindung zu dem Beitrag mit der Linksammlung enthalten. Am 29. November stelle ich dann einen Digest mit allen Teilnehmerbeiträgen zusammen und mache daraus ein PDF, dass dauerhaft über die Seitenleiste abrufbar ist.