Der persönliche Sommerhit 2007

Da wir uns ja nun mal mitten im Sommer befinden, mache ich mir schon seit einigen Wochen Gedanken darüber, welches Lied dieses Jahr denn nun den Titel “Sommerhit 2007” verdient hätte.

Sommerhits bedürfen nicht unbedingt immer einem intellektuellen Text oder einem musikalisch hohem Niveau. Ganz im Gegenteil. Ein richtiger Sommerhit motiviert im Auto die Fenster herunterzudrehen, das Verdeck aufzumachen und die Lautstärke aufzudrehen.
Ein Sommerhit verführt zum tanzen, wippen, mitsingen und einfach zu einem guten Gefühl.

Um die Frage – fernab jeder Chartposition – zu klären, würde ich gerne einen Blogkarneval zu diesem Thema starten. Wenn Ihr Interesse habt, würde ich mich freuen, wenn ihr bis zum 31. August einen Beitrag zu diesem Thema posten und via Trackback auf meinen Artikel verlinken würdet. Sollte der Trackback nicht fuktionieren, steht es jedem frei, den Link auf den Beitrag in den Kommentaren zu hinterlassen. Natürlich kann auch jeder ohne eigenen Blog teilnehmen: einfach die Kommentarfunktion verwenden.
Ich würde mich über eine rege Teilnahme freuen und Euch im September das Ergebnis des “persönlichen Sommerhits 2007” vorstellen.

2 Trackbacks/Pingbacks:

  • 1. -=Discobeats=-

    Trackback vom 7. August 2007, 8:54

    [Blog-Parade] Persönlicher Sommerhit 2007... Dany ruft zu einer Blogparade auf. Der persönliche Sommerhit 2007 Auch wenn es ein Chartslied ist, für mich ist der Hit …

  • 2. Meerblickzimmer » Blog Archiv » Norsk Sommerhit 2007

    Pingback vom 7. August 2007, 21:45

    Metty bin ich auf den Blog-Paradenaufruf von DannyWeb gestoßen: Sommerhit 2007. Da norwegische Künstler außerhalb von Aha